Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü



Veranstaltung

Ausstellung / Kultur
Mit Petra Pau (MdB, Kuratoriumsmitglied Heinz-Galinski-Stiftung), Dr. Christoph Kreutzmüller (Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz), Herman Eugen Friede, Zeitzeuge der Geschehnisse 1938 in Berlin.
Donnerstag, 07.11.2013 | 18:00 Uhr

Rosa-Luxemburg-Stiftung, Foyer, Berlin
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

Karte

Der Tag kommt

Eröffnung der Ausstellung zum Gedenken an den 9. November 1938.

Auschwitz-Birkenau 2007, Foto: Erik Schiemann

Zum Gedenken an die Novemberprogrome 1938 in Deutschland beschäftigt sich diese Fotoausstellung mit Bildern des Berliner Fotografen Erik Schiemann mit den Überlebenden des Holocaust und deren individuellen Erfahrungen in den Vernichtungslagern der Nazis.

Kurator: Dirk Külow, Dipl.-Historiker, Berlin

Ehrengast: Herman Eugen Friede, Zeitzeuge der Geschehnisse 1938 in Berlin

 

Kontakt

Marion Schütrumpf-Kunze

Telefon: (030) 44310-127
Fax: (030) 44310-122
E-Mail: m.schuetrumpf@rosalux.de

Termindownload

Download im iCal-Format

Besonderheiten

In Kooperation mit der Tageszeitung «neues deutschland». Ausstellung ist zu sehen bis zum 7.12.2013.