Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü



Veranstaltung

Film
Samstag, 30.01.2016 | 18:30 Uhr

Moviemento Kino, Berlin
Kottbusser Damm 22
10967 Berlin

Karte

Une révolution africaine – les dix jours qui ont fait chuter Blaise Compaoré

Filmvorführung und Gespräch im Rahmen des «globale» Filmfestivals.

«Une révolution africaine» dokumentiert den Sturz des autoritären Regimes von Blaise Compaoré nach 27 Jahren ungeteilter Herrschaft in Burkina Faso durch die Macht der Straße. Die Dokumentation zeichnet die dramatischen Geschehnisse vom Oktober 2014 nach und lässt Akteure der Proteste wie auch der Regierungspartei zu Wort kommen. In Europa nach dem «arabischen Frühling» kaum beachtet, wurde in diesen Tagen das Regime eines verlässlichen Partners des Westens beendet, der sich 1987 nach der Ermordung des antikolonialen Präsidenten Thomas Sankara an die Macht geputscht hatte.

Regie: Boubacar Sangaré, Gidéon Vink
Burkina Faso 2015
98 Minuten
Französisch mit englischen Untertiteln / FwESt

Zum gesamten Programm des «globale» Filmfestivals.

«Une Révolution Africaine» documents the fall of the authoritarian regime of Blaise Compaoré, after 27 years of undivided domination in Burkina Faso. All enabled through the active engagement of all the people who went on the streets to take back their power. The documentary traces the dramatic events of October 2014 and leaves space for open speech to both, actors of the protests as well as the current ruling party. In Europe, this act of political engagement and peoples‘ self-empowerment remained almost unnoticed after the «Arab Spring». It was those days when the regime of a reliable partner of the West, facilitated by the coup d’état in 1987 with the assassination of the anti-colonial president Thomas Sankara, came to its end.

Director: Boubacar Sangaré, Gidéon Vink
Burkina Faso 2015
98 minutes
French with englisch subtitles.

Link to «globale» festival programme.

Kontakt

Steffen Kühne

Telefon: (030) 44310-402
E-Mail: kuehne@rosalux.de

Termindownload

Download im iCal-Format

Besonderheiten

Kooperationsveranstaltung des globale Filmfestivals und der Rosa-Luxemburg-Stiftung.