BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML METHOD:PUBLISH UID:www.rosalux.de/_57904 BEGIN:VEVENT DTSTART:20170321T180000 DTEND:20170321T190000 SUMMARY:Die Vision von der Einheit Deutschlands im Jahr 1948 DESCRIPTION:Ende 1947 hatte die Ära des Kalten Krieges begonnen. Dass von „einig Vaterland“ nicht mehr die Rede sein konnte, zeigte sich immer deutlicher. Die in der Sowjetischen Besatzungszone ins Leben gerufene Volkskongressbewegung hatte sich die Wiederherstellung der deutschen Einheit auf die Fahnen geschrieben und nutzte dazu auch vielfältige mediale Formen der Propaganda – unter anderem Postkarten und Sonderpoststempel. Gemeinsam mit der Volkssolidarität/ KV Gotha Kontakt Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen Käthe-Kollwitz-Str. 6 07743 Jena Telefon:03641 449432 Fax:03641 426553 E-Mail:rls.thuer@t-online.de LOCATION:Klub „Galletti“ ORGANIZER;CN=RLS Thüringen:rls.thuer@t-online.de END:VEVENT END:VCALENDAR