BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML METHOD:PUBLISH UID:www.rosalux.de/_57905 BEGIN:VEVENT DTSTART:20170323T140000 DTEND:20170323T150000 SUMMARY:„Denn der Menschheit drohen Kriege, gegen welche die vergangenen wie armselige Versuche sind …“ DESCRIPTION:Zeit seines Lebens war Bertolt Brecht umstritten – umstritten auch in den Kämpfen seiner Zeit. Je nach dem Standpunkt seiner Betrachter wurde er hoch gelobt oder verdammt. Seine politische Haltung zwang ihn, Deutschland 1933 zu verlassen. Auch in seinen Gastländern musste er feststellen, dass die Verhältnisse nicht so waren, wie er sie sich gewünscht hätte. Das Entscheidende jedoch war für ihn die Herstellung und Erhaltung eines gerechten Friedens. Gemeinsam mit der Volkssolidarität/ KV Gotha Kontakt Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen Käthe-Kollwitz-Str. 6 07743 Jena Telefon:03641 449432 Fax:03641 426553 E-Mail:rls.thuer@t-online.de LOCATION:Klub „Galletti“ ORGANIZER;CN=RLS Thüringen:rls.thuer@t-online.de END:VEVENT END:VCALENDAR