Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü



Rosa Luxemburg

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung wählte 1999 den Namen der wohl bekanntesten Sozialistin im deutschsprachigen Raum. Viele Menschen verbinden mit ihrer Person und ihrem Wirken eine konsequente, intelligente und ehrliche linke Politik. 

Rosa Luxemburg (1871–1919) fasziniert als emanzipierte, vielseitige und auch künstlerisch aktive Frau, die in einer Zeit lebte und wirkte, die für die politische Linke heute immer noch gravierende Auswirkungen hat. Ihre Auffassungen hatten in der sozialistischen und Arbeiterbewegung im vergangenen Jahrhundert keine Chance, sie war ihrer Zeit voraus. Für die politische Linke der Gegenwart sind ihre Ansätze außerordentlich anregend.

Der Name Rosa Luxemburg ist für die Stiftung eine Frage der Identität geworden – vielleicht sogar mehr, als es bei der Wahl des Namens 1999 absehbar war. Deshalb widmet sie sich auch dem, was mit Rosa Luxemburg verbunden wird: der leidenschaftlichen Kritik am Kapitalismus und der überzeugenden Formulierung von Alternativen.

Mehr zu Rosa Luxemburg

Kontakt - Fokusstelle Rosa Luxemburg

Fokusstelle Rosa Luxemburg Dr. Evelin Wittich
Tel.: (030) 44310-140
Raum 642
Email: wittich@rosalux.de