Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü



Veranstaltung

Film
Mit Thomas Müller, ver.di, Franz Hertel, Moderation: Jürgen Albers
Mittwoch, 07.01.2015 | 19:00 Uhr

Kino Achteinhalb, Saarbrücken
Nauwieser Str. 19
66111 Saarbrücken

Karte

1935 - 1955 - 2015?

Neujahrsempfang 2015

Foto: Sammlung Luitwin Bies

2015 wird für das Saarland ein kleines „Gedenkjahr“. Vor 80 Jahren entschieden sich die SaarländerInnen für den Anschluss an Hitlerdeutschland. 20 Jahre später folgten die Ablehnung der Pariser Verträge und die „kleine Wiedervereinigung“ mit der Bundesrepublik Deutschland.

Doch geht es nach den Worten der Saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, könnten schon in nächster Zeit – vielleicht wieder in einem Fünferjahr (?) – die SaarländerInnen erneut über die Existenz ihres Landes entscheiden. Nicht mehr Begehrlichkeiten von Großmächten, nein, „reine Sparsamkeit“ werden als Gründe für eine Auflösung genannt.

„Großes entsteht immer im Kleinen!“ ist nicht nur ein fragwürdiger Werbeslogan, in dem das größer gewordene Rheinland-Pfalz irgendwie vorweg genommen wird. Er könnte auch zum Schlachtruf für die „Auflöser“ werden, den vor knapp hundert Jahren geborenen Landstrich an Saar und Blies nach Rheinland-Pfalz zu „entsorgen“. Doch es regt sich erster Widerstand. Parteien, Gewerkschaften und Persönlichkeiten sammeln sich, denn weniger Bundesländer bedeuten noch lange kein Mehr an Demokratie und politischer Teilhabe.

Auf einer filmischen Zeitreise zu den Wahlen 1935 und 1955 wird im Rahmen des Neujahrempfangs in die Vergangenheit zurückgeblickt und mit „Anschlussgegnern“ über die Sinnhaftigkeit eines Weiterbestands diskutiert.

„1935, 1955, 2015?“ bildet den Auftakt für zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen zum Erhalt des Saarlandes.

Diskussionsrunde u.a. mit:

  • Thomas Müller, Bezirksgeschäftsführer von ver.di Region Saar-Trier
  • Franz Hertel, Zeitzeuge und Akteur beim Plebiszit 1955, ehem. Kommunalpolitiker
  • Andreas Augustin, Parlamentarischer Geschäftsführer der Piratenfraktion im Saar-Landtag
  • Thomas Lutze, MdB, Die Linke
  • Moderation: Dr. Jürgen Albers, Saarländischer Rundfunk

Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt!
Eintritt frei!

Kontakt

Peter Imandt Gesellschaft, RLS im Saarland
Futterstr. 17-19
66111 Saarbrücken

Telefon: 0681 5953892
Fax: 0681 5953893
E-Mail: imandt@web.de

Termindownload

Download im iCal-Format

Anmeldung

Presseverteiler

Die mit * markierten Felder im Formular müssen ausgefüllt werden.