Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü



Erklärung zum Datenschutz

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung, Gesellschaftsanalyse und politische Bildung e.V., Franz-Mehring Platz 1, 10243 Berlin betreibt unter der Internet-Adresse www.rosalux.de (sowie unter Subdomains und weiteren Alias-Domains) ein aktuelles Dienste- und Informationsangebot.

Als Anbieterin nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Jede Änderung der Datenschutzerklärung wird an dieser Stelle bekannt gegeben. 

Anonymisierte Datenverarbeitung

Bei der Nutzung von Internetangeboten fallen Daten an,  die Ihr Browser an uns übermittelt und die in den Protokolldateien des Webservers gespeichert werden. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Anonymisierte IP Adresse

Diese Daten sind für die Dienstanbieterin nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Sie werden ausschließlich für systembezogene und statistische Zwecke genutzt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

HTTP Cookies 

Beim Aufruf der Startseite von rosalux.de werden Cookies temporär im Browser gespeichert. Temporär heißt, die Cookies sind nur gültig bis zum Ende der jeweiligen Browsersitzung (Session) und werden nach dem Schließen des Programms gelöscht. rosalux.de beherbergt keine Seiten mit Login-Bereichen oder individuellen BesucherInnen-Sessions. Die Cookies enthalten daher keine userspezifischen bzw. personenbezogenen Daten und werden nur für statistische Zwecke benutzt.

Auf verschiedenen Seiten von www.rosalux.de werden u.U. Daten über Cookies durch Drittanbieter (SoundCloud, Google, Facebook, Twitter, make.tv, Flickr) erhoben. Sie können das verhindern, indem Sie in Ihren Browsereinstellungen Cookies von Drittanbietern nicht akzeptieren. 

Webanalyse

Die Online-Redaktion der Rosa-Luxemburg-Stiftung nutzt die Open Source Software «Piwik» für die Webanalyse. Mit der datenschutzrechtlich unbedenklichen Alternative zu «Google Analytics» werden erhobene Daten für statistische Zwecke wie BesucherInnenzahl, Klicks von Seiten, Suchbegriffe, Referrer, Einstiegsseiten, Ausstiegsseiten, die IP-Adresse etc. auf dem Server eines unabhängigen Providers zur statistischen Auswertung für die Rosa-Luxemburg-Stiftung gespeichert und nicht für andere (z.B. kommerzielle) Zwecke missbraucht. Jede/r BesucherIn hat die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, ob sie/er zur statistik-basierten Optimierung von rosalux.de beitragen will oder der Schutz der persönlichen Daten überwiegt:


Newsletter, Abonnements, Bestellungen

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Abonnements bzw. Bestellungen von Publikationen, die per Postversand zugestellt werden, erfordern die Speicherung der für den Versand nötigen Informationen (Name, Adresse, Bestätigung der Einwilligung, ggf. Angaben zum Zahlungsverkehr).

Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung dieser Daten können Sie jederzeit widerrufen.

Kommentare, Emails

Selbstverständlich erfassen und speichern wir solche Informationen, die Sie in Blogs, Nachrichten-Boards und ähnliche öffentliche Informationssysteme eingeben oder uns in sonstiger Weise übermitteln. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und URLs, die Sie in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Wir weisen darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Außerdem können Sie natürlich jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an den Datenschutzbeauftragten der Rosa Luxemburg Stiftung:

Gerhard Zschau
E-Mail: zschau@rosalux.de
Tel.: (030) 44310-415

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Ein Öffentliches Verfahrensverzeichnis gemäß §4e BDSG finden Sie hier.

Der Datenschutzbeauftragte ist auch Ihr Ansprechpartner, wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen.