Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü



Nachricht

Montag, 11. Juli 2016

Generationen linker Politik in der Bundesrepublik 1947 – 1984

Berichte vom Workshop des Promotionskollegs der RLS am 23. Juni 2016 am ZZF in Potsdam

Veröffentlichung von VSA und Rosa-Luxemburg-Stiftung 2015, www.rosalux.de/publication/41431

 Am23. Juni fand am Zentrum für Zeithistorische Forschung (ZZF) in Potsdam ein weiterer öffentlicher Workshop des Promotionskollegs «Geschichte linker Politik in Deutschland jenseits von Sozialdemokratie und Parteikommunismus» der RLS statt. Circa 50 BesucherInnen diskutierten unter erschwerten klimatischen Bedingungen über die Tauglichkeit und analytische Schärfe des Konzepts "Generation(en)" bei der Beschäftigung mit der Geschichte der Linken. Höhepunkt und Abschluss des Tages war der Vortrag des 1916 geborenen Theodor Bergmann.

Auf der Website des Zentrum für Zeithistorische Forschung ist ein Bericht erschienen (siehe PDF unten).

Der Deutschlandfunk berichtete ebenfalls über die Tagung. Die Sendung ist direkt hier anzuhören. [Anmerkung: In die Anmoderation hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Das Promotionskolleg ist keine gemeinsame Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung und der RLS.

Marcel Bois hat im ND vom 2. Juli über die Veranstaltung berichtet (siehe PDF unten). Ein ausführlicherer Bericht, verfasst von Marcel Bois, wird demnächst auf H-Soz-Kult erscheinen.