Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü



Publikation

Journal «RosaLux»
Autor/Innen: Anne Allex, Ute Beuck, Matthias Birkwald, Lutz Brangsch, Aris Chatzistephanou, Malte Daniljuk, Stefanie Ehmsen, Diana Golze, Piotr Ikonowicz, Horst Kahrs, Katja Kullmann, Christoph Lammers, Salvador Oberhaus, Daniel Rühmkorf, Katrin Schäfgen, Albert Scharenberg, Jörn Schütrumpf, Thomas Stange, Alexis Tsipras, Marc Walenta
Erschienen: November 2012

Downloads

«Ohne Rettungsschirm»

ROSALUX 4/2012 zum Thema «Sozialabbau und neue Armut in Europa». Mit Beiträgen von Matthias W. Birkwald, Diana Golze, Piotr Ikonowicz, Katja Kullmann, Alexis Tsipras und anderen.

Minirenten, Frauen in Existenznot, kreative Tagelöhnerei, Hartz-IV-Empfänger unter Dauerüberwachung - mit den Folgen des Sozialabbaus von Rot-Grün über Schwarz-Rot bis Schwarz-Gelb beschäftigt sich die aktuelle ROSALUX 4-2012. Die Bildstrecke zum Schwerpunkt zeigt Menschen im Sommer 2012 in Berlin, die zum Lebensunterhalt auf das Einsammeln von Pfandflaschen angewiesen sind. Der Blick über die Grenzen hinweg geht ins Nachbarland Polen, wo Armut als Sünde gilt, und nach Griechenland, wo die verfehlte europäische Krisenpolitik immer mehr Menschen ins Elend stürzt (ab Seite 15). Zudem gibt es Analysen zu Obamas Wiederwahl als US-Präsident, dem Vormarsch christlich-fundamentalistischer «Lebensschützer» in Deutschland und der Zukunft des Karl-Dietz-Verlages (ab Seite 11). Vor der Mitgliederversammlung am 1. Dezember blickt das Editorial zurück auf die Entwicklung der Rosa-Luxemburg-Stiftung seit dem Jahr 2006 (Seite 3). Mit Beiträgen von Anne Allex, Matthias W. Birkwald, Lutz Brangsch, Aris Chatzistephanou, Stefanie Ehmsen, Diana Golze, Piotr Ikonowicz, Horst Kahrs, Katja Kullmann, Christoph Lammers, Frida Michienzi (Fotos), Daniel Rühmkorf, Jörn Schütrumpf, Alexis Tsipras, Heinz Vietze, Marc Wallenta, Florian Weis und vielen anderen.

Mehr im Editorial

Inhalt

RÜCKBLICK
Netzpolitische Konferenz in Berlin
Luxemburg Lecture mit Wolfgang Fritz Haug
Dekoloniale Perspektive auf die neoliberale Stadt
Antifaschistischer Wiederstand in Italien
Veranstaltungsreihe zum Wandel der Städte in Hannover
Kolloquium zur Außen- und Deutschlandpolitik in Potsdam

AUSBLICK
Konferenz in Stuttgart zu neuen Arbeitskampfformen
Die Eurokrise aus Sicht der Herrschenden und der Linken
Multiple Krise, Staat und linke Politik

ANALYSE
Obama Wiederwahl dank Fehler der Republikaner
Umtriebe christlicher LebensschüztzerInnen
Aufbruch beim Karl Dietz Verlag Berlin

BLICKPUNKT
Griechenland im Würgegriff Europas
Film über die verheerenden Folgen der Privatisierung
Alexis Tsipras: Mit Luxemburg gegen das Spardiktat

THEMA
Matthias W. Birkwald: Altersarmut
Katja Kullmann: Kreative Selbstausbeutung
Interview mit Diana Golze über Frauen in Minijobs
Piotr Ikonowicz: In Polen steigt die Armut
Daniel Rühmkopf: Brandenburger Weg
Horst Kahrs: Unten wird ausgeschlossen
Anne Allex: Hartz IV heißt Überwachung
Lutz Brangsch: Es geht nur öffentlich

STUDIENWERK
Promotionskolleg zieht Bilanz
ROSAlumni vernetzt ehemalige StipendiatInnen
Sommerschule mit AktivistInnen aus Ägypten und Tunesien

INTERNATIONALES
Einblicke in die Auslandsarbeit der Stiftung
Konferenz zu freier Software in Mexiko
Recherchetool zur US-Außenpolitik
Ein Film und seine Folgen: Salafisten an vorderster Front
Entwicklungspolitisches Kolloquium in Hannover

STIFTUNG
Vorgestellt: Jenny-Marx-Gesellschaft in Rheinland-Pfalz

LESENSWERT
Basiswissen zum Nahostkonflikt
Neuerscheinungen