Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü



Veranstaltung

Film
Sonntag, 02.11.2014 17:30 Uhr bis Mittwoch, 05.11.2014 22:00 Uhr

Theater im Fraunhofer, München
Fraunhoferstraße 9
80469 München

Karte

Mietrebellen, Widerstand gegen den Ausverkauf der Stadt

Ein Dokumentarfilm von Gertrud Schulte Westenberg und Matthias Coers

Werkstattkino, Fraunhoferstr. 9, 80469 München
Sonntag, 02.11.2014 17:30 Uhr
anschließend Gespräch mit dem Regisseur Matthias Coers
Montag, 03.11.2014 17:30 Uhr
anschließend Gespräch mit dem Regisseur Matthias Coers
Dienstag, 04.11.2014 18 Uhr
Mittwoch, 05.11.2014 18 Uhr
Eintritt: 5, - €


BERLIN In den letzten Jahren hat sich die Hauptstadt rasant verändert.
Wohnungen, die lange als unattraktiv galten, werden von Anlegern
als sichere Geldanlagen genutzt. Massenhafte Umwandlungen in Eigentumswohnungen
und Mietsteigerungen in bisher unbekanntem Ausmaß
werden alltäglich. Die sichtbaren Mieterproteste in der schillernden
Metropole Berlin sind eine Reaktion auf die zunehmend mangelhafte
Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum.
Der Film ist ein Kaleidoskop der Mieterkämpfe in Berlin gegen die Verdrängung
aus den nachbarschaftlichen Lebenszusammenhängen. Eine
Besetzung des Berliner Rathauses, das Camp am Kottbusser Tor, der organisierte
Widerstand gegen Zwangsräumungen und der Kampf von Rentnern
um ihre altersgerechten Wohnungen und eine Freizeitstätte symbolisieren
den neuen Aufbruch der urbanen Protestbewegung.
(www.mietrebellen.de)


Kontakt: aktionsgruppe.untergiesing@googlemail.com
Kerem Schamberger, Aktionsgruppe Untergiesing e.V. (0179 967 83 55)

Dies ist eine Veranstaltung der Aktionsgruppe Untergiesing in Kooperation mit dem KEV.

Kontakt

RLS-Regionalbüro Bayern
Westendstraße 19
80339 München

Telefon: (089) 51996353
E-Mail: Julia.Killet@rosalux.org

Termindownload

Download im iCal-Format