Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü



Thomas Sablowski

CV | Vortragsthemen | Forschungsschwerpunkte | Publikationen

Thomas Sablowski, Dr. phil., Politikwissenschaftler, wiss. Referent für politische Ökonomie der Globalisierung des Instituts für Gesellschaftsanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung.


Curriculum Vitae

* 1964 in Wiesbaden

1985-1997 Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Germanistik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/M.

1997 Promotion mit der Dissertation „Italien nach dem Fordismus“

1997-1998 Lehrbeauftragter an der Bergischen Universität Wuppertal

1997-2000 Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Sonderforschungsbereichs „Vernetzung als Wettbewerbsfaktor“ und Lehrbeauftragter an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/M.

2000-2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Abteilung „Regulierung von Arbeit“

2003-2005 Freiberuflicher Sozialwissenschaftler, freier Mitarbeiter der Arbeitsgruppe „Wissen, Produktionssysteme und Arbeit“ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung; Lehrbeauftragter an der Universität Kassel, an der FU Berlin und an der Universität Wien

2005-2006 Post-Doctoral-Fellow an der York University in Toronto

2006-2008 Vertretung der Professur für Internationale Politische Ökonomie mit dem Schwerpunkt Europäische Integration am Institut für Politikwissenschaft der Philipps-Universität Marburg

2008-2009 Gastprofessor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien

2009-2010 Vertretung der Professur für vergleichende Politikwissenschaft am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/M.

2010-2011 Gastprofessor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien

2011-2012 Gastprofessor am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen

Seit 2010 Lehraufträge an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/M.

Seit dem 1.4.2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Gesellschaftsanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Redakteur der Zeitschrift Prokla, Fellow des Berliner Instituts für kritische Theorie (InkriT), Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von Attac, der Assoziation für kritische Gesellschaftsforschung (AkG), des Bundes demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi) und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di).



Aktuelle Vortragsthemen

  • Die gegenwärtige Krise des Kapitalismus
  • Transformationen des Kapitalismus
  • Die Bedeutung der Finanzmärkte im heutigen Kapitalismus
  • Die Marxsche Kritik der politischen Ökonomie
  • Krisentheorien, u.a.



Forschungsschwerpunkte

  • Die gegenwärtige Krise des Kapitalismus
  • Die gegenwärtige Krise der Europäischen Integration
  • Die Entwicklung des Verhältnisses von industriellem Kapital und Finanzkapital
  • Die Internationalisierung des Kapitals


Schriftgröße


Suche


Weitere Informationen

Kontakt:

+49 30 44310129

E-Mail Link folgtsablowski@rosalux.de