Springe direkt zu: Textanfang Hauptmenü Suche Weitere Informationen Metanavigation

Hauptmenü



Studienstipendium

Um ein Studienstipendium der Rosa-Luxemburg-Stiftung können sich inländische und ausländische Studierende aller Fächer bewerben. Sie müssen an einer Hochschule in Deutschland immatrikuliert sein. Für ein Studienstipendium für Inländer_innen (siehe unten) können sie auch an einer Hochschule in einem EU-Land oder in der Schweiz immatrikuliert sein. Die Hochschule kann eine Universität oder eine Fachhochschule sein. Sie muss entweder staatlich oder staatlich anerkannt sein.

Voraussetzungen für ein Studienstipendium sind sehr hohe fachliche Leistungen sowie der Nachweis eines ausgeprägten gesellschaftlichen Engagements im Sinne der Rosa Luxemburg Stiftung. Sie müssen im Rahmen der Regelstudienzeit studieren.

Es existieren für Studierende unterschiedliche Stipendienformen, die sich in den Voraussetzungen unterscheiden. Sie können sich nur für eines der Stipendien bewerben!

Studienstipendium für InländerInnen:

Für dieses Stipendium können Sie sich bewerben, wenn Sie dem Personenkreis nach BAföG § 8, Absatz 1 und 2 (siehe http://www.das-neue-bafoeg.de/de/370.php) angehören (Deutsche, AusländerInnen mit BAföG-Berechtigung, Studierende mit Migrationshintergrund, die eine dauerhafte Bleibeperspektive in Deutschland haben). In geringem Umfang können aus diesem Fonds auch EU-AusländerInnen gefördert werden.

Information für inländische Studierende

Information für Studieninteressierte ohne akademischen Bildungshintergrund («Lux like»)

Studienstipendium für AusländerInnen:

Für dieses Stipendium können sich ausschließlich Ausländerinnen und Ausländer bewerben, welche nicht zum oben genannten Personenkreis gehören. Darüber hinaus können sich auch EU-AusländerInnen bewerben. Die BewerberInnen müssen sich zum Studium in Deutschland aufhalten und nach Beendigung Ihrer Ausbildung planen, in ihr Heimatland zurück zu gehen.

Information für internationale Studierende

Anfragen und Information:

Tel.: (030) 44310-223

Email: studienwerk@rosalux.de

Telefonische Sprechzeiten für BewerberInnen:
Dienstag: 14:00-16:00 Uhr

Freitag: 10:00-12:00 Uhr

 

.

.

.

.

.


Schriftgröße


Suche


Weitere Informationen

Information

Studienwerk der Rosa-Luxemburg-Stiftung
Telefon: (030) 44310-223
Email: studienwerk@rosalux.de

Telefonische Sprechzeiten für BewerberInnen:

Dienstag: 14:00-16:00 Uhr

Freitag: 10:00-12:00 Uhr

Unsere Bewerbungstermine
15. Oktober für Förderbeginn ab 01. April des darauffolgenden Jahres und

15. April für Förderbeginn ab 01. Oktober desselben Jahres

Die Bewerbungsunterlagen und den Zugang zum Portal finden Sie unter dem Punkt "Bewerbung".