| Stelle IT-Support

Vollzeit, befristet - Bewerbungsende: 18.02.2019

Ausschreibung

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) plant die Besetzung einer befristeten Stelle im IT-Support im Bereich Finanzen-IT-Zentrale Aufgaben (FIZ).Die Einstellung ist zum 01. März 2019 oder zum schnellstmöglichen Termin mit einer Befristung bis zum 31. März 2022 vorgesehen.

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Unterstützung beim First-Level-Support in der Anwendungsbetreuung
  • Pflege und Verwaltung der Technikausleihe
  • Unterstützung beim Druckermanagement
  • Inventarisierung und Inventarverwaltung sowie Unterstützung bei der Inventur
  • Pflege von Listen
  • Durchführung von Testszenarien vor der Softwareverteilung
  • Aufbau, Austausch und Umzug von Technik am Arbeitsplatz
  • Aussonderung von Technik (sicheres Löschen der Festplatten)
  • Dokumentation der Anfragen, Störungen und Lösungen in einem Ticketsystem
  • Vorbereitung und Unterstützung von Rollouts

Sie verfügen …

über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker oder über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen, um entsprechende Tätigkeiten ausüben zu können.

Zu Ihren Stärken zählen:

  • hohe Belastbarkeit, Stressresistenz sowie Serviceorientiertes Handeln
  • offener Umgang mit Menschen und neuen Anforderungen zeichnet Sie aus
  • analytisches und lösungsorientiertes Denken und konzeptionelle Fähigkeiten
  • hohe Team-, Kooperations-, Koordinations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute englische Sprachkompetenz
  • der Wille sich in eine neue Umgebung einarbeiten zu wollen
  • ein linkes gesellschaftspolitisches Interesse

Darüber hinaus verfügen Sie über einschlägige Berufserfahrung:

  • im IT-Support von Unternehmen mit mindestens 200 Mitarbeitern
  • in den Betriebssystemen Windows 7 und Windows 10
  • in der Administration von Usern/Gruppen im AD
  • im Verleih von Hardware und deren Unterbringung in einem kleinen Lager
  • in Mobilen-BS IOS, Android und Windows Phone
  • in der Administration von MS Office 2010 und Outlook 2010
  • in der Mitarbeit in komplexen IT-Projekten

Die Tätigkeit soll zum 01. März 2019 oder zum schnellstmöglichen Termin aufgenommen werden. Arbeitsort ist Berlin. Das Entgelt sowie alle weiteren Arbeitsbedingungen richten sich nach TVöD (Bund). Es handelt sich um eine auf drei Jahre befristete Stelle in Vollzeit (39 Wochenstunden), die der Entgeltgruppe 9a zugeordnet ist.

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, bestehenden gesellschaftlichen Benachteiligungen im Sinne einer positiven Maßnahme zur Verhinderung oder zum Ausgleich bestehender Nachteile im Sinne des §5 AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) entgegenzuwirken. In diesem Zusammenhang fordern wir Frauen, Bewerber/innen mit Schwerbehinderung und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Aussagekräftige Bewerbungen (elektronisch und alle Unterlagen in einem Dokument bevorzugt) richten Sie bitte bis zum 18. Februar 2019 an:

Rosa-Luxemburg-Stiftung
Dr. Annegret Rohwedder
Leiterin des Personalstabs
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

E-Mail: bewerbung@rosalux.de

Es werden keine Empfangsbestätigungen für Bewerbungen ausgestellt.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung an uns stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Die Bewerbungsgespräche finden am 27. Februar 2019 in Berlin statt.