| Geringfügig beschäftigte Mitarbeiter*innen

im Personalstab; Arbeitsort Berlin, 8 Std/Woche, befristet; Bewerbungsfrist 29.7.2019

Geringfügig beschäftigte Mitarbeiter*innen gesucht

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung sucht zum 01. 09.2019 befristet für neun Monate zwei geringfügig beschäftigte Mitarbeiter*innen zur Unterstützung der Arbeit im Personalstab.

Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Terminkoordination im Rahmen des Gesundheitsmanagements
  • Anlegen von Personalakten
  • Ablage, Postein- und -ausgang
  • Unterstützung bei der Koordination von Praktika
  • Unterstützung bei Reisekostenabrechnungen
  • Kopier- und Scanarbeiten
  • Erstellen von formalisierten Verträgen
  • Telefondienst
  • Krankenscheine in die vorhandene Personalmanagementsoftware eingeben
  • Urlaubsanträge bearbeiten

Vorraussetzungen:

  • Affinität zu Büroarbeiten
  • Grundkenntnisse der Buchhaltung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität
  • Verbundenheit mit dem linken politischen Raum
  • Computerkenntnisse (MS Office) sowie die Bereitschaft, sich auf neue Software einzulassen

 
Die geringfügige Tätigkeit soll zum 01.09.2019 aufgenommen werden und ist befristet auf neun Monate. Arbeitsort ist Berlin. Der Arbeitsumfang beträgt durchschnittlich 8 Stunden/Woche. Die Vergütung beträgt 450,00 €/Monat.

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, bestehenden gesellschaftlichen Benachteiligungen im Sinne einer positiven Maßnahme zur Verhinderung oder zum Ausgleich bestehender Nachteile im Sinne des §5 AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) entgegenzuwirken. In diesem Zusammenhang fordern wir Bewerber*innen mit Schwerbehinderung und Bewerber*innen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 29.07.2019 an uns über: https://bewerberweb.krz.de/2855#positions.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung an uns stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Die Bewerbungsgespräche finden am 08.08.2019 statt.