Ausschreibung | Social-Media-Management für das Projekt «Mode.Macht.Menschen»

Bewerbungsfrist: 22.10.2021

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung e.V. führt zur Sensibilisierung für die Arbeitssituation und sozialen Kämpfe in der globalen Textilindustrie ein Dokumentarfilmprojekt mit dem Titel «Mode.Macht.Menschen.» durch (www.mode-macht-menschen.com). Darin werden der Fashion-Blogger Willy Iffland und die Journalistin Helen Fares dabei begleitet Menschen in unterschiedlichen Positionen entlang der Textillieferketten zwischen Kambodscha und Europa kennenzulernen.

Zur bestmöglichen Verbreitung des Dokumentarfilms sowie zusätzlicher Informationen und Bildungsinhalte über globale Lieferketten und kritischen Konsum wurden innerhalb des Projekts eigenständige Social-Media-Kanäle (Instagram, Facebook) mit dem Namen @rosalux_kritischerkonsum aufgesetzt. Diese Kanäle beabsichtigen politische Entscheidungsträger*innen, ein Netzwerk an zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich im Themenfeld «Kritischer Konsum und globale Gerechtigkeit» engagieren und die breite Öffentlichkeit zu erreichen.

Alle weiteren Informationen im beigefüfgten PDF.

Bei Interesse schicken Sie bitte ihre Bewerbung inkl. eines Lebenslauf und eines knappen Motivationsschreibens bis zum 22.10.2021 an nadja.dorschner@rosalux.org.