Dokumentation Internationalismus Live: Hurra, die Welt geht unter?

Visionen, Gespräche und die Schönen der Nacht

Information

Zeit

10.06.2016

Veranstalter

Hana Pfennig,

Mit

Dietmar Bartsch, Jürgen Maier, Danuta Sacher, Barbara Unmüßig, Francis Wurtz, den Auslandsbüroleitungen des Zentrums für Internationalen Dialog und Zusammenarbeit u.a.

Themenbereiche

International / Transnational, Europa / EU

Zugehörige Dateien

Morgen das Paradies?

Wilfried Telkämper im Gespräch mit Dietmar Bartsch (DIE LINKE), Jürgen Maier (Forum Umwelt und
Entwicklung), Danuta Sacher (Brot für die Welt), Barbara Unmüßig (Heinrich-Böll-Stiftung) und Francis Wurtz (Europäische Linke), über Visionen zum Organisieren und Entwickeln, zum Kommen und Bleiben einer gerechten Welt.

... und wie machen wir das konkret?

Was dabei helfen kann, entwerfen unsere Auslandsbüroleitungen Boris Kanzleiter (Belgrad), Tsafrir Cohen (Tel Aviv), Karin Gabbert (Quito), Jörn Jan Leidecker (Johannesburg) und Stefanie Ehmsen (New York).

Wege und Umbrüche internationaler Solidarität

In fünf parallelen Fishbowls diskutieren wir mit Euch/Ihnen und KollegInnen der Rosa-Luxemburg-Stiftung: Mario Candeias (Direktor des Instituts für Gesellschaftsanalyse), Barbara Fried (stellv. Direktorin des Instituts für Gesellschaftsanalyse), Steffen Kühne (Referent für Nachhaltigkeit), Tadzio Müller (Referent für Klimagerechtigkeit), Silke Veth (Direktorin der Akademie für politische Bildung)

Fishbowls fanden zu folgenden Themen und mit folgenden MitarbeiterInnen statt:

  • Flucht und Migration: Johanna Bussemer, Boris Kanzleiter, Silke Veth
  • Organisierung der Linken: Katja Hermann, Tsafrir Cohen, Mario Candeias
  • Alternative Entwicklungsmodelle: Angelika Isophording, Karin Gabbert, Steffen Kühne
  • Partizipation und Kämpfe: Tanja Tabbara, Jörn Jan Leidecker, Barbara Fried
  • Klimagerechtigkeit: Eva Wuchold, Stefanie Ehmsen, Tadzio Müller

Das wussten wir doch schon, oder?

Salon Erinnerungen an über 25 Jahre politische Bildungsarbeit und internationale Solidarität.

Und abends:

«Die Schönen der Nacht» - Internationales Buffet und Musik

Mediathek

Eindrücke des «Internationalismus Live»-Tages 2016