Documentation 100 Jahre Weltbühne

Geschichte und Geschichten über die Weltbühne nach 1945, AutorInnenlesung, Empfang. Eine gemeinsame Veranstaltung mit "Das Blättchen".

Information

Date

10.09.2005

With

Prof. Dr. Fritz Klein; Barbara Kellerbauer, Gesang; Thomas Heyn, Klavier

Themes

History

Am 5. September 1905 erschien in Berlin die erste Ausgabe von Siegfried Jacobsohns »Schaubühne«. 1918 in »Weltbühne« umbenannt, 1933 vertrieben, 1938 Opfer der Nazi-Aggression, 1946 wiederbegründet, 1993 Opfer des Anschlusses.

Seit 1997 erscheint in der Tradition von Jacobsohns »Weltbühne« das »Blättchen«.

Der Freundeskreis des Blättchens und die Rosa-Luxemburg-Stiftung laden zu 16.30 Uhr an den Franz-Mehring-Platz 1 in Berlin-Friedrichshain ein.

  • Über seine Jahre mit der »Weltbühne« spricht Professor Dr. Fritz Klein, Autor seit 1949.

  • »Blättchen«-Autoren lesen aus alten »Weltbühnen« ihre Lieblingstexte.

  • Barbara Kellerbauer singt Chansons, am Klavier begleitet vom Komponisten und »Blättchen«-Autor Walter Thomas Heyn.

Wer mag, kann anschließend bei Rotwein mit Autoren, Redakteuren und Lesern plaudern.

Karten zu 10,20 € bestellen Sie bitte bei:

Das Blättchen

Postfach 66 01 39

10267 Berlin

Bitte 12 Briefmarken à 40 Cent und 12 Briefmarken à 45 Cent oder Verrechnungsscheck oder eine Zehn-Euro-Note beilegen.

Die Karten werden zugesandt.