Documentation Schloss – Palast der Republik – Humboldt-Forum

Mitte Spreeinsel Berlin – ein Ort historischer Brüche. Eine Ausstellung der Rosa-Luxemburg-Stiftung von Bruno Flierl mit Begleitprogramm der »Helle Panke« e.V. - 3. Juli bis 2. August. Videodokumentation der Vernissage.

Information

Event location

Bauakademie
Französische Straße/Schinkelplatz
10117 Berlin

Date

03.07.2009 - 02.08.2009

Organizer

Wolfgang Bey,

With

Heinz Vietze, MdL, Vorsitzender der Rosa-Luxemburg-Stiftung und Prof. Dr. Klaus Brake, Technische Universität Berlin, Center for Metropolitain Studies reden zur Eröffnung am 3.7.

Themes

Culture / Media, Art / Performance

Schloss – Palast der Republik – Humboldt-Forum, Ausstellung 7/2009
Schloss – Palast der Republik – Humboldt-Forum, Ausstellung 7/2009

An kaum einem anderen Ort haben sich die Schwierigkeiten bei der gemeinsamen Aufarbeitung der deutsch-deutschen Geschichte und bei der Gestaltung einer gemeinsamen Zukunft seit 1990 so anschaulich ablesen lassen wie auf der Mitte der Berliner Spreeinsel. Die Frage, ob der seit 1976 eröffnete Palast der Republik nach der Asbestsanierung wiedereröffnet und baulich ergänzt werden soll, ob das 1950 als Kriegsruine abgetragene Schloss der Hohenzollern wiederaufgebaut werden soll, oder aber, ob es eine Lösung jenseits von Schloss und Palast geben solle, diese Frage hat einen fast zwanzigjährigen Streit provoziert. Mit den Entscheidungen des Bundestages von 2002 und 2003 zum Abriss des Palastes und zur Errichtung des Humboldt-Forums in der Gestalt des Schlosses und der Entscheidung im Internationalen Realisierungswettbewerb (2008) für den Entwurf von Franco Stella ist diese Frage entschieden.

Die von dem bekannten Berliner Architekturhistoriker Bruno Flierl im Auftrag der Rosa-Luxemburg-Stiftung erarbeitete Ausstellung beschreibt kritisch die Geschichte von Schloss und Palast bzw. der Zukunft des Ortes als Humboldt-Forum und der gesellschaftspolitischen Debatte seit 1990.

Öffnungszeiten: täglich von 12:00 bis 19:00 Uhr

Zur Ausstellung erscheint das gleichnamige Buch des Autors im externer Link in neuem Fenster folgtKarl Dietz Verlag Berlin. Für den Schulgebrauch kann bei der RLS eine Ausstellungsmappe im Format A3 bestellt werden (Kontakt: E-Mail Link folgtCornelia Domaschke).

Ausstellungseröffnung am 3. Juli 2009, 17 Uhr

Zur Eröffnung sprechen:          

  • Heinz Vietze, MdL, Vorsitzender der Rosa-Luxemburg-Stiftung
  • Prof. Dr. Klaus Brake, Technische Universität Berlin, Center for Metropolitain Studies

Begleitprogramm der »Helle Panke« e.V.

  • 5. Juli 2009, 10 Uhr:
    Stadtspaziergang Mitte Spreeinsel mit Bruno Flierl
    Anmeldung: E-Mail Link folgt»Helle Panke« e.V., Tel.: 030 47538724

  • 6. Juli 2009, 19 Uhr:
    Forum und Agora – neue Orientierungen für diesen Ort?

    Prof. Dr. Claudia Lux, Generaldirektorin der Zentral- und Landesbibliothek Berlin; Prof. Dr. Klaus Brake, TU Berlin; Moderation: Dr. Bruno Flierl

  • 15. Juli 2009, 19 Uhr:
    Wie weiter zwischen Spree und Alexanderplatz?
    Dr. Bruno Flierl; Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin Berlin; Moderation: Prof. Dr. Klaus Brake, TU Berlin

  • 20. Juli 2009, 19 Uhr:
    Schloss und Kaiserdenkmal - Humboldt-Forum und Einheitsdenkmal?
    Prof. Dr. Florian Mausbach, Präsident des BBR a.D.; Prof. Dr. Gabi Dolff-Bonekämper, TU Berlin; Moderation: Dr. Bruno Flierl

 

Weitere Informationen