Documentation Listen to me, baby!

Neue und alte Kommunikationsräume von Frauen.

Information

Event location

Kulturbrauerei, Palais
Schönhauser Allee 36
10435 Berlin

Date

10.03.2012

Organizer

Eva Schäfer,

Themes

State / Democracy, Gender Relations

Viviana Uriona, Politikwissenschaftlerin und Medienaktivistin, war neulich noch leise im Radio zu hören. Dann, auch im Radio, laut und schnell, um gehört zu werden, denn es war die alternative Berichterstattung zu einer politischen Aktion. Gehört werden sollen auch die Frauen, die freie Radios in Argentinien betreiben. Dafür sorgt sie in ihrem Film «Sachamanta Community radios in Nordargentinien». Der Trailer ist schon im Gepäck. Und zu sehen.

Julia Lemmle, Dozentin für Rhetorik & Genderkompetenz, performt als Gerdrun: mal alleine, mal als Teil von «Fräulein Bernd» oder dem one and only «Muschiballett». Schwerpunkte der künstlerischen und politischen Arbeit sind Sexismus, Rassismus und Kapitalismus, die sie in ihren historischen Kontinuitäten erforscht und dem Problemgefüge dann empowernde feministische (Musik)performance entgegenstellt. Klassischen Formaten wie Demos und Interventionen ist sie aber natürlich nicht abgeneigt.

Nadine Lantzsch und Mädchenmannschaft e. V . bloggen, dokumentieren, notieren, überlegen, diskutieren, utopisieren und schaffen Raum. Für heimliche und offene, bewusste und unbewusste Feminist*innen. Aber nicht nur. Zu hören im Palais, nachzulesen unter www.maedchenmannschaft.net.

Konstanze Kriese stellt vor, fragt nach und verknüpft. Die oben genannten und die, die mit im Kommunikationsraum sein wollen. Talk to us, Baby!

17 Uhr: Einlass mit Sekt
17:30 Uhr: Veranstaltungsbeginn

Begrüßung: Dr. Evelin Wittich, Direktorin der Akademie für Politische Bildung der RLS