Documentation Über die Dialektik des Marxistenseins

Gespräch mit Wolfgang Fritz Haug und Vernissage zum Erscheinen von Band 8/II des historisch-kritischen Wörterbuches des Marxismus

Information

Date

16.03.2015

Organizer

Mario Candeias,

Themes

History, Party / Movement History, Politische Weiterbildung (en)

Ausgangspunkt des Gesprächs ist Haugs Artikel über das «Marxistsein/Marxistinsein» als geschichtliche Individualitätsform. Hier geht es um die Subjekte mit ihren Motiven und Erfahrungen, die Gründe fürs Marxist(in)-Werden und -Bleiben, die Widersprüche, Konflikte, aber auch das Produktive dieser Existenzform.

Im Spiegel der Weise, in der hundert exemplarisch zu Wort kommende Marxisten und Marxistinnen der ersten 130 Jahren nach dem Tode von Marx – darunter nicht nur Dissidenten sondern auch solche, die sich enttäuscht abgewandt haben – Eigentümlichkeiten ihrer konfliktreichen Daseinsform ausgesprochen haben, zeigt sich das Politische im Persönlichen, in der ethischen Dimension des Handelns und Sich-Haltens.

Wer sich zur Vorbereitung in den Artikel vertiefen will, kann ihn herunterladen.

Weitere Veranstaltungen aus dem Kreis der Redaktion, in denen es um diese Artikel geht, werden folgen.

Weitere Informationen zum HKWM unter: http://www.inkrit.de/hkwm/hkwm-index.htm

Mediathek

Über die Dialektik des Marxistenseins

Participants

Wolfgang Fritz Haug,