Documentation Freihandel verursacht Flucht

Eine Diskussion um das Recht zu bleiben

Information

Event location

Pfefferberg | Haus 13
Schönhauser Allee 176
10119 Berlin

Date

28.09.2016

Organizer

Franziska Albrecht,

With

David Bacon, Aminata Traoré, Annette Groth, Claus-Dieter Koenig

Themes

International / Transnational, Migration / Flight, Globalization, Europe / EU, Free Trade

Mexikanische Grenze (David Bacon)
Foto: David Bacon

Auf der ganzen Welt führt die Agenda der Handelsliberalisierung, Privatisierung und Deregulierung  zu wachsender Ungerechtigkeit und hat seit Beginn der neoliberalen Ära Millionen von Menschen in Armut gestürzt.

Die Einführung des Nordatlantischen Freihandelsabkommen zwischen Mexiko, den Vereinigten Staaten und Kanada 1994 hat in Mexiko die Zerstörung lokaler Wirtschaftszweige und Lebensgrundlagen vorangetrieben und viele Mexikaner*innen in die Migration getrieben.

Derzeit stehen die Freihandelsabkommen (sog. Wirtschaftspartnerschaftsabkommen) zwischen der AKP-Gruppe (Zusammenschluss der afrikanischen, karibischen und pazifischen Staaten) und der Europäischen Union kurz vor dem Abschluss. Bereits jetzt verursachen sie die Zerstörung lokaler Märkte Afrikas durch europäische Billigimporte. Die Verhinderung regionaler Integration wird weitere Menschen in die Flucht treiben.

Freihandel schafft Ungerechtigkeit. Wenn wir also über den Ursprung von Migration sprechen, müssen wir Handelspolitik in den Fokus nehmen.

Es diskutieren:

  • David Bacon (USA), Autor («The Right to Stay Home») und Fotograf mit Schwerpunkt auf Weltwirtschaft, Migration und Menschenrechte
  • Aminata Traoré (Mali), ehem. Kulturministerin, Streiterin für eine «UNO der Völker», bekannte Kritikerin der EU-Freihandelspolitik
  • Moderation: Annette Groth
  • Begrüßung: Claus-Dieter Koenig, Büroleitung Rosa-Luxemburg-Stiftung Brüssel


    Im Anschluss an die Veranstaltung findet ein Gespräch mit Samir Amin statt:
    Kapitalismus am Ende? Alternativen denken!

    Mit ihm spricht Heike Hänsel, Friedensaktivistin und stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag. Eine Kooperationsveranstaltung mit der Fraktion der LINKEN im Bundestag.

     

    Mediathek

    Freihandel verursacht Flucht