2 June 2021 Diskussion/Vortrag Konzept für eine solidarische und bezahlbare Stadt

Information

Event location

online

Date

02.06.2021, 19:00 - 21:00 Hr

Themes

Arbeit / Gewerkschaften, Soziale Bewegungen / Organisierung, Kapitalismusanalyse, Sozialökologischer Umbau, Partizipation / Bürgerrechte, Stadt / Kommune / Region, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Downloads

Der Vortrag / das Interview soll herausarbeiten, dass es Menschen und Initiativen in einer Stadt gibt, die mit der gegenwärtigen Form der Wohnungsversorgung, die viele Menschen in der Stadt benachteiligt und ausgrenzt, unzufrieden sind und entschlossen, für eine notwendige und grundlegende Änderung der Wohnungsversorgung eintreten. Es liegt ein Konzept vor mit zentralen Zielen und Forderungen, das die öffentliche Diskussion anstoßen und antreiben soll. Diese Inhalte und Möglichkeiten ihrer Vermittlung und Durchsetzung sollen dargestellt und diskutiert werden.

Das Konzept ist öffentlich und hier zu finden: www.gutes-wohnen-fuer-alle.de


Ziel der Veranstaltung:
Die Veranstaltung soll einmal darstellen, dass und wie sich Initiativen, Gruppen und Verbände, unter ihnen der DGB und der Deutsche Mieterbund, miteinander vernetzen und gemeinsam an einer alternativen Konzeption arbeiten. Zum Anderen sollen hier die Inhalte bzw. die Thesen eines solchen Konzeptes einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden, damit sie u.a. auch bei der kommenden Kommunalwahl als Entscheidungshilfe dienen können.
Kooperationspartner: Wohnraumbündnis Göttingen


Die Veranstaltung findet als Zoom-Videokonferenz online statt. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter: https://www.rosalux.de/dsgvo-zoom

Anmeldung über: rlc-goettingen@rls-nds.de

Die Zugangsdaten werden nach bestätigter Anmeldung verschickt.

Eine Veranstaltung des Rosa Luxemburg Club Göttingen in Kooperation mit dem Wohnraumbündnis Göttingen

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Phone: (0511) 2790934