25 November 2021 Diskussion/Vortrag Flucht in Zeiten von Corona: Ein Armutszeugnis für Deutschland

Vortrag & Diskussion mit Rex Osa (Geflüchtetenaktivist)

Information

Event location

Jugendkultur Contrast e.V.
Joseph-Belli-Weg 11
78467 Konstanz

Date

25.11.2021, 20:00 - 22:00 Hr

Themes

Migration / Flucht

Downloads

Flucht in Zeiten von Corona: Ein Armutszeugnis für Deutschland
*** 2G-Regelung, Veranstaltung vorbehaltlich Corona-Auflagen ***

Flucht in Zeiten von Corona: Ein Armutszeugnis für Deutschland
mit Rex Osa (Geflüchtetenaktivist)

Die Pandemie hat – wie zu erwarten – die Lage von Geflüchteten in Deutschland enorm verschärft. Die Bande von Geflüchteten-Organisationen zu Betroffenen kappte durch die Lockdowns, die deutsche Regierung konnte brutaler abschieben – von der menschenverachtenden Situation um die „Festung Europa“ ganz zu schweigen.
Rex Osa, wird über die Situation von Geflüchteten sowie die menschenunwürdigen Implikationen der „Passbeschaffung“ hinsichtlich Abschiebung beleuchten.

Der Vortrag soll ebenfalls einen Anreiz zur Selbsthilfe darstellen, sodass Betroffene Anlaufstellen für Hilfe kennen oder selbst der Bürokratie den Kampf ansagen können.

Eine Veranstaltung der Infokneipe im Jugendkultur Contrast e.V. in Kooperation mit den Falken Konstanz, Students for Future Konstanz. Fridays for Future Konstanz, LSD, Seebrücke Konstanz, VVN-BdA und der Rosa Luxemburg Stiftung Baden-Württemberg

Location

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Phone: +49 711 99797090