18 October 2019 Workshop Demokratie lernen mit Betzavta

Die Methode des ADAM-Institutes kennenlernen

Information

Event location

Christian-Albrechts-Universität Kiel
Ludewig-Meyn-Straße 11a
24118 Kiel

Date

18.10.2019, 15:00 - 19.10.2019, 18:00 Hr

Themes

Politische Weiterbildung

Downloads

Demokratie lernen mit Betzavta
Die Methode des ADAM-Institutes kennenlernen

In Zeiten von Rechtsruck und demokratiefeindlichen Einstellungen ist die Frage, wie junge Menschen Demokratie erfahren können, zentral für die Bildungsarbeit in Schule und Jugendeinrichtungen. Gemeinsam wollen wir in zwei Seminartagen Methoden des ADAM Institutes ausprobieren und reflektieren und Perspektiven für die Demokratieerziehung diskutieren.
Wie wollen wir in einer Gesellschaft Entscheidungen finden, wie funktioniert Beteiligung und wie gehen wir in strittigen Fragen mit Mehrheiten und Minderheiten um? Wer darf entscheiden wie lange ich täglich arbeite?  Sind Sitzblockaden gegen Nazi-Aufmärsche demokratisch? Wie können gesellschaftliche Veränderungen (demokratisch) erreicht werden? – Diese und andere Fragen, können in einem Betzavta-Workshop auf teilweise überraschende Art thematisiert werden.


Dieses   Seminar    richtet    sich   an   Alle die Lust haben, neue Methoden kennenzulernen, sich auszuprobieren und Erfahrungen in der Demokratiebildung zu sammeln. Dabei ist es völlig egal ob ihr Pädagog*innen, Jugendleiter*innen, Studierende oder einfach Interessierte seid.

Die Veranstaltung wird durch die Betzavta-Trainerin Wiebke Ilsitz geleitet.

 

Das Seminar findet Freitag von 15:00 Uhr s.t.  bis 20:00 Uhr und Samstag von 10:00 Uhr s.t. bis 18:00 Uhr statt.

Bitte meldet euch nur dann an, wenn ihr beide Termine wahrnehmen könnt.

Die Teilnehmer*innenanzahl ist begrenzt! Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Teilnahmebescheinigung für Arbeitgeber*innen stellen wir auf Wunsch aus. Anreise, Unterkunft und Verpflegung müssen jedoch selbst organisiert werden.

Freitag 18.10.2019 und Samstag 19.10.2019 an der Christian-Albrechts-Universität Kiel
Ludewig-Meyn-Straße 11a, 24118 Kiel Raum R.EG.009


Bitte        
Anmelden unter
 betzavta@solidar.li


Betzavta – Die Methode des israelischen ADAM Institutes bietet einen Ansatz, um Demokratie, Toleranz und Menschenrechte in der Bildungsarbeit zu thematisieren und erlebbar zu machen.  Insbesondere für Akteur*innen in der Bildungsarbeit, in Schule und Jugendeinrichtungen ist eine Auseinandersetzung mit diesen Methoden eine spannende Erweiterung des eigenen Horizontes.

Bei Betzavta erfahren die Teilnehmenden die Herausforderungen eines demokratischen Zusammenwirkens in der Gesellschaft durch das eigene Erleben in der Seminargruppe. »Miteinander« - die deutsche Übersetzung des hebräischen Wortes »Betzavta« - beschreibt das Ziel dieses Trainingsprogramms daher sehr genau:

Durch meist spielerische Übungen werden auf sehr eindrucksvolle Weise demokratische Prinzipien für den Alltag erfahrbar gemacht.  Die Methoden von Betzavta beziehen die Lebenswelt und Individualität der Teilnehmenden mit ein und wirken trotz ihrer Einfachheit auch immer exemplarisch für die betriebliche und gesellschaftliche Realität. Die Beschäftigung mit Betzavta kann einen Beitrag dazu leisten, gesellschaftliche Auseinandersetzungen zu führen und macht Lust auf demokratische Gestaltung, egal ob im Betrieb, Schule oder anderen Situationen.


Kontakt: Wiebke Ilsitz Sebastian Borkowski betzavta@solidar.li
Tel.: 015161360072

 

 


 

Location

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Schleswig-Holstein

Phone: (0431) 2607043