3 November 2021 Diskussion/Vortrag Infoveranstaltung für Geflüchtete aus Afghanistan und Unterstützer*innen:

Bleiberecht für Afghan*innen jetzt - Asylfolgeanträge stellen

Information

Event location

Kiel - Mitte

Date

03.11.2021, 18:30 - 21:30 Hr

Themes

Migration / Flucht

Downloads

Viele Menschen aus Afghanistan leben mit einer Duldung oder einer schwachen Aufenthaltserlaubnis in Schleswig-Holstein, viele hatten die letzten Jahre Angst vor Abschiebungen.
Im August hat sich die Situation in Afghanistan verändert:
Die Taliban haben die Macht übernommen. Seitdem gibt es keine Abschiebungen mehr und es gibt jetzt die Möglichkeit einen Asylfolgeantrag zu stellen.
Ein Asylfolgeantrag kann für Menschen aus Afghanistan sinnvoll sein, die
-  vor einer Verfolgung durch die Taliban geflohen sind,
- und deren Asylanträge in der Vergangenheit wegen einer sogenannten inländischen Fluchtalternative innerhalb Afghanistans abgelehnt worden sind
- oder die mit einer Duldung in Deutschland leben.

Ein Asylfolgeantrag kann eine Bleiberecht bedeuten!

Die Veranstaltungen richtet sich an  Menschen aus Afghanistan und Leute, die sie unterstützen. Die Veranstaltungen werden auf dari gedolmetscht.
Wichtig: In der Veranstaltung können wir keine persönlichen  Einzelfallfragen besprechen! Sie bekommen allgemeine Informationen und Adressen!

Die Veranstaltungen finden am 01.11.21 (Montag), 18 Uhr in Kiel-Gaarden und am 03.11.21 (Mittwoch), 18.30 Uhr im Kieler Zentrum statt.
Den genauen Veranstaltungsort erfahren Sie nach schriftlicher Anmeldung bis zum 28.10.21 per Email:
schoening@zbbs-sh.de
Für die Veranstaltungen gilt die 3G-Regel. Bitte bringen Sie Ihren Impf- oder Genesenennachweis mit oder ein aktuelles Testzertifikat (max 24h) alt.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Beratungsstelle "Vernetzen - Unterstützen - Begleiten: Aktiv für Kieler*innen mit Fluchthintergrund" der ZBBS e.V. und des Zentrum für Empowerment und interkulturelle Kreativität (ZEIK) (Federführung) in Kooperation mit der MigrationsBeratung SH (MBSH) der ZBBS e.V.

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Schleswig-Holstein

Phone: (0431) 2607043