8 October 2021 Film Walter Kaufmann – Welch ein Leben!

Filmvorführung und anschließendes Gespräch mit den Filmemacher*innen

Information

Event location

Programmkino Thalia
Rudolf-Breitscheid-Str. 50
14482 Potsdam

Date

08.10.2021, 18:30 - 20:30 Hr

Themes

Erinnerungspolitik / Antifaschismus

Downloads

Walter Kaufmann blieb bis zu seinem Tod unermüdlich kämpferisch. Er setzt mit seinem Leben ein nachwirkendes Zeichen gegen jede Form von Rechtsruck und Antisemitismus, die wieder bedrohliche Ausmaße in unserem Land angenommen haben. Der Film ist ein Appell an uns Lebende, die elementaren Menschenrechte und demokratischen Errungenschaften entschlossen zu verteidigen.

Der Film folgt den wesentlichen Lebenslinien und weltweiten Erfahrungen des Protagonisten. Als Jude erlebte Walter Kaufmann persönlich die katastrophalen Folgen des Nationalsozialismus. Als Schriftsteller und Korrespondent nahm er regen Anteil an der Bürgerrechtsbewegung in den USA, am Prozeß gegen Angela Davis, an der Revolution in Kuba, den Auswirkungen der Atombombenabwürfe in Japan, der unendlichen Geschichte des israelisch-palästinensischen Konfliktes, der Entwicklung und dem Zusammenbruch der DDR. Der Film bietet jüngeren und älteren Zuschauern eine letzte Gelegenheit, die Welt aus der Perspektive dieses einzigartigen Zeitzeugen vermittelt zu bekommen.

Filmvorführung und anschließendes Gespräch mit den Filmemacher*innen Karin Kaper und Dirk Szuszies; Begrüßung durch den VVN-BdA Brandenburg 

Die Filmveranstaltung wird gemeinsam unterstützt von der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg und der VVN-BdA Brandenburg


Infos zum Film:

FSK: ab 12 Jahre / Länge: 101 Minuten / Produktion und Verleih: Karin Kaper Film Berlin

Kamera: Tobias Rahm, Dirk Szuszies und Kolleginnen und Kollegen aus aller Welt
Musik: Benedikt Schiefer
Schnitt: Tobias Rahm und Dirk Szuszies
Sounddesign/Tonmischung: Marx Audio Berlin
Projektträger: Internationales Auschwitz Komitee e.V.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages, 321-2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V., der FFA und der Löwenstein/Losten Stiftung
Alle Infos, Trailer, Downloads: www.walterkaufmannfilm.de

Location

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg

Phone: +49 331 8170432