16 February 2022 Diskussion/Vortrag «Radikalenerlass» – Berufsverbote – Unvereinbarkeitsbeschlüsse

Reihe: 50 Jahre Berufsverbote

Information

Event location

Online-Veranstaltung

Date

16.02.2022, 18:00 - 20:00 Hr

Themes

Arbeit / Gewerkschaften, Bildungspolitik, Partizipation / Bürgerrechte

Downloads

Im Januar 2022 jährt sich zum 50. Mal die gemeinsame Entschließung der Ministerpräsidenten mit dem Bundeskanzler zum Thema «Radikale im öffentlichen Dienst», mit der das Startzeichen zur bundesweiten Berufsverbotspraxis gegen Mitglieder sowie Förderer und Förderinnen linker politischer Gruppierungen gesetzt wurde. Und nur kurze Zeit später (1973) verkündete der DGB seine «Unvereinbarkeitsbeschlüsse», die sich zu einem großen Teil gegen denselben Personenkreis richteten. Über die Folgen und auch über die inneren Zusammenhänge dieser beiden Ereignisse in den Gewerkschaften auf Bundesebene und in Bayern wollen wir an diesem Abend reden.

Referenten: Dr. Marcel Bois (Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg), Wolfram Bundesmann (ehemaliger Geschäftsführer der GEW Bayern)

Einwahldaten: https://meet.gew-bayern.de/berufsverbote (Bitte benutzt dafür den Google-Chrome-Browser. Firefox unterstützt den Link nicht.)

Weitere Infos zum Thema: www.gew-bayern.de/berufsverbote

Dossier der Rosa-Luxemburg-Stiftung zum Thema: klick hier

Die Veranstaltung ist ein Kooperationsprojekt von BdWi, DGB Bildungswerk Bayern, Kurt-Eisner-Verein und der GEW Bayern.

Contact

Dr. Julia Killet

Regional Office Director, Bavaria, Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern / Kurt-Eisner-Verein

Phone: +49 89 51996353