31 October 2019 Tagung/Konferenz «Hurra diese Welt geht unter!»

Jugendkonferenz gegen Nazis, Klimawandel und Kapitalismus

Information

Event location

UJZ Korn
Kornstr. 28-30
30167 Hannover

Date

31.10.2019, 10:00 - 23:00 Hr

Themes

Neonazismus / Rassismus, Soziale Bewegungen / Organisierung, Kapitalismusanalyse, Sozialökologischer Umbau

Downloads

«Hurra diese Welt geht unter!»

Der Blick in die Nachrichten liefert uns jeden Tag eine neue Krise oder Katastrophe. Eine lebenswerte Zukunft scheint für unsere junge Generation immer undenkbarer. Aber gleichzeitig werden immer mehr Menschen gegen die Zustände aktiv. Immer leisten Widerstand gegen Nazis, Klimawandel und Kapitalismus. Immer mehr wollen den eigenen Untergang nicht akzeptieren und für eine ganz andere Welt kämpfen, in der Solidarität statt Ausgrenzung herrscht. Was bleibt uns anderes als unsere Hoffung auf eine bessere Zukunft und der Wille dafür zu kämpfen?

Wir wollen bei dieser eintätigen Jugendkonferenz zusammenkommen, uns bilden und austauschen, uns kennenlernen und vernetzen und gemeinsam Pläne für die nächsten Kämpfe schmieden. Bei Vorträgen, Workshops, Infoständen, leckerem Essen und einem Konzert am Abend wollen wir uns unserer eigenen Stärke bewusst werden und viel Spaß zusammen haben. Sei dabei und bring deine Freund*innen mit!

Programm

10:00 Uhr: Einlass

10:30 – 11:45 Uhr: Phase 1 – Vorträge
Klima, Klasse, Kapitalismus. / Jan und Anna (Orgateam)
Revolution im mexikanischen Urwald – Wie die Zapatistas eine alternative Gesellschaft aufbauen / Luz Kerkeling, ya-basta-Netzwerk
Vom NSU zum NSU 2.0 – Nazi-Terror in Deutschland / Tribunal „NSU-Komplex auflösen“

11:45 – 12:00 Uhr: Pause

12:00 – 14:30 Uhr: Phase 2 – Workshops
Euer grau machen wir zu bunt – Graffiti-Workshop / „Molly und Momo“
Wie gelingt eine Menschenblockade? – Aktionstraining / Skills for action
Öffentlichkeitsarbeit: Wie mache ich Layouts und Design? / Maik Brückner, Design von Links

14:30 – 15:30 Uhr: Mittagspause
Vokü (Günstiges, veganes Essen für alle)

15:30 – 17:00 Uhr: Phase 3 – Verschiedenes
Vortrag: Seenotrettung im Mittelmeer / Jugend Rettet
Politischer Reisebericht: Mit marxistisch-feministischer Perspektive per Anhalter durch Südasien / Tekle Setargew und Franka Frei
Film: Hamburger Gitter / Orga-Team

17:00 – 17:30 Uhr: Pause

17:30 – 19:00 Uhr: Phase 4 – Abschluss
Raum zum Austauschen, Informieren und Feedback geben / Orga-Team und befreundete Gruppen

19:00 – 20:00 Uhr: Pause
Pizza

20:00 Uhr: Hip-Hop-Konzert
Finna (Hamburg)
STL Crew (Bremen)

22:00 Uhr: Ende

Eine Veranstaltung des linken Jugendbündnis Hannover in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen.

Location

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Phone: (0511) 2790934