1 October 2022 Workshop Beschäftigtenmacht und Partizipation in (Tarif)Verhandlungen

Ein Fortgeschrittenenkurs von Organizing for Power

Information

Event location

Online

Date

01.10.2022, 18:00 - 20:00 Hr

Themes

Social Movements / Organizing, Labour / Unions

Downloads

 Beschäftigtenmacht und Partizipation in (Tarif)Verhandlungen

Beschäftigtenmacht und Partizipation in (Tarif)Verhandlungen – ein Fortgeschrittenenkurs von Organizing for Power ist ein dreiteiliges Onlinetraining. Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Wissen über, Erfahrungen mit und Methoden für transparente, große und offene (Tarif)Verhandlungen, wie sie in den USA schon länger angewandt werden und mit denen in Deutschland insbesondere in den Krankenhausbewegungen bereits erfolgreich experimentiert wurde. Dieser Kurs wird von der O4P-Lead-Trainerin Jane McAlevey geleitet, die diesen Ansatz schon jahrelang und erfolgreich in harten Verhandlungen angewandt hat.

Dieser Ansatz steht für eine große Innovation gegenüber dem, was die meisten Gewerkschaften praktizieren. Wie in einem kürzlich von Jane McAlevey und Abby Lawlor mitverfassten Bericht gezeigt wird, stärken transparente und große Verhandlungen die Verhandlungsmacht der Gewerkschaften – und können gleichzeitig durch die Demokratisierung des Verhandlungsprozesses zu einer Erneuerung der Gewerkschaften beitragen. Die Beschäftigten erhalten dadurch nicht nur bessere Verträge, sondern sie sind auch besser in der Lage, diese Verträge durchzusetzen. Der Prozess der Verhandlungen dient dabei auch als politische Bildung und hilft den Beschäftigten, den Blick für die eigene Macht zu schärfen.

  • Beschäftigtenmacht und Partizipation in (Tarif)Verhandlungen findet an drei Samstagen im Oktober statt – am 1., 15. und 29. Oktober – und dauert jeweils 2 Stunden. Wir starten um 18:00 Uhr.

Der Fortgeschrittenenkurs richtet sich ausschließlich an Gruppen von 5+ Personen, die bereits an einem O4P-Gundlagenkurs teilgenommen haben. Jede Gruppe sollte eine Kontaktperson haben, die das Anmeldeformular ausfüllt, nachdem sie die Kontaktinformationen für die gesamte Gruppe gesammelt hat. Wenn du noch keine Gruppe von 5 Personen hast, hast du noch Zeit, eine zu finden! DIE ANMELDUNG IST BIS ZUM 26. SEPTEMBER MÖGLICH.

Der Kurs setzt voraus, dass sich deine Gruppe vor dem 1. Oktober einmal getroffen hat, um Jane McAleveys Einführung zum Bericht zu besprechen und dass deine Gruppe die weiteren Kapitel im Laufe des Oktobers gemeinsam besprechen wird.

Jede unserer drei Sitzungen wird eine interaktive Beteiligung beinhalten.

Hier geht es weiter zur Anmeldung. Bei weiteren Fragen kontaktiert uns unter organizing4power@rosalux.org.

Contact

Fanni Stolz

Rosa-Luxemburg-Stiftung