2 October 2021 Workshop Umgang mit Rechten in Kommunalparlamenten

Workshop

Information

Event location

Mehrgenerationenhaus
Waldstraße 33
15741 Bestensee

Date

02.10.2021, 10:00 - 14:00 Hr

Themes

Neonazismus / Rassismus, Stadt / Kommune / Region

Downloads

Viele Kommunalpolitiker*innen sind mit neuen Herausforderungen konfrontiert: Wie geht man Rechten nicht auf den Leim? Was tun, wenn andere Fraktionen mit rechten kooperieren? Wie bei Personalentscheidungen verhalten? Was tun bei rechten Anfragen und Anträgen?

Mit einer Reflexion auf bisherige Erfahrungen bietet der Workshop die Möglichkeit sich darüber auszutauschen, wie diese rechten Akteur*innen Politik machen und wie damit bisher seitens der demokratischen Parteien umgegangen wurde. Im Fokus des Workshops steht neben dem Kennenlernen der grundlegenden Strategien rechter Akteur*innen und ihrer Themen vor allem die Frage des konkreten Umgangs damit:

  • der Umgang mit Anträgen und Anfragen
  • die Zusammenarbeit mit anderen Fraktionen
  • das Erarbeiten guter Argumentationsgrundlagen
  • der Umgang mit Bedrohung u. Auseinandersetzungen

Als Referent*innen stehen uns zur Verfügung:

  • Ingolf Seidel, Co-Autor der Broschüre "Rät*innen gegen rechts"
  • Cash Hauke, Co-Autor der Broschüre "Rät*innen gegen rechts"

Wir bitten um Anmeldung bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung-Brandenburg bis spätestens 27. September:

per E-Mail: info@bbg-rls.de oder telefonisch: 0331 / 817 04 32

Die für die Veranstaltung geltenden Corona-Regeln geben wir vor der Veranstaltung an dieser Stelle bekannt.

Kooperation mit dem Kommunalpolitischen Forum Brandenburg e.V.

Location

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg

Phone: +49 331 8170432