5 September 2020 Workshop Online-Seminar: Argumentieren gegen Rechts*/Populismus

Nie mehr sprachlos sein

Information

Event location

Date

05.09.2020, 10:00 - 18:00 Hr

Themes

Neonazismus / Rassismus, Politische Weiterbildung, Jugendbildungsveranstaltungen

Downloads

Register now

Ob Du als Bildner*in, Moderator*in oder als andere*r politische*r Akteur*in unterwegs bist: Die Wahrscheinlichkeit, dass Du immer wieder mit rechten oder rechtspopulistischen Äußerungen umgehen musst, ist hoch. Reines Faktenwissen oder Empörung helfen da zumeist nicht weiter. In diesem Workshop wollen wir rechten und rechtspopulistischen Argumentationen auf den Grund gehen, um uns auf sie vorzubereiten und wirkungsvolle Reaktionen einzuüben.

Im ersten Teil wird es darum gehen, rechtspopulistische Kommunikationsstrategien analytisch zu durchleuchten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf argumentativen Manipulationsversuchen. Logische Grundlagen von Argumenten einzubeziehen, ist entscheidend für das Verständnis dafür, warum populistische Argumente oft erfolgreich genutzt werden können. Ziel des ersten Schwerpunkts ist es, einen Überblick über die gängigsten populistischen Strategien und ihre Funktionsweisen zu bekommen.

Im zweiten Teil soll die Verteidigung gegen rechtspopulistische Argumente im Mittelpunkt stehen. Das beinhaltet unsere unmittelbaren Reaktionen genauso wie die Erarbeitung einer Aufklärungsstrategie, mit der Opfer rechter Manipulation gestärkt werden können. Dabei werden die im ersten Schwerpunkt erarbeiteten populistischen Strategien systematisch mit Gegenstrategien versehen. Im Mittelpunkt stehen daraufhin die Argumente gegen rechte/rechtspopulistische Manipulationen. Neben den logischen Strukturen dieser Argumente soll es hier auch um inhaltliches Rüstzeug gehen.

Im abschließenden Schwerpunkt werden die Verteidigungsstrategien in Rollenspielen eingeübt. Dabei verfolgen wir drei Ziele: Die schnellen Standardreaktionen wollen wir automatisieren – etwa, um Zwischenrufe abzuwehren. Die Konzentration auf die eigenen Kommunikationsziele soll trainiert werden - um sich nicht aus dem „Konzept“ bringen zu lassen. Und die neu erlernten argumentativen Entgegnungen sollen schließlich im simulierten Alltag getestet werden.

Nach der Anmeldebestätigung erhalten Teilnehmer*innen eine Infomail mit dem ZOOM-Link für das Seminar. 

mit Torsten Hesse und Christian Wirrwitz

Anmeldung unter: bildungswoche@rosalux.org

 

Contact

Team Weiterbildung

Akademie für Politische Bildung

Phone: (030) 44310-452