11 October 2021 Lesung/Gespräch Die schöne Seele, das Böse und die Vernunft des Wirklichen bei Hegel

Information

Event location

DAStietz
Veranstaltungssaal
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz

Date

11.10.2021, 19:00 - 21:00 Hr

Themes

Gesellschaftstheorie

Downloads

Mit Marlon Grohn (Autor)
Eine Veranstaltung der RLS Sachsen in Kooperation mit der VHS Chemnitz

Was kann und sollte man von Hegel heute lernen, vor allem als Linke?
Warum handelt es sich bei Hegels Denken um eine "Philosophie, die so sehr und bis hinein in ihre innersten Antriebe hinein Philosophie der Revolution ist"? (Joachim Ritter)
Was also bedeuten Begriffe wie Vernunft, Wirklichkeit, Moralität, Anerkennung und das Verhältnis von Schöner Seele und Bösem Bewusstsein bei Hegel und warum sollten gerade jene, die den Sozialismus zu erstreiten versuchen, von ihm lernen? Wie steht die Dialektik von Herrschaft und Knechtschaft mit Furcht, Angst und Arbeit in Verbindung?
Grohn will insbesondere Hegels Phänomenologie des Geistes als revolutionären Impfstoff vorstellen, mit dem man sich in den heutigen Zeiten gegen den kursierenden Virus der linken Realitätsleugnung immunisieren kann.
Von Marlon Grohn erschienen die Bücher "Kommunismus für Erwachsene. Linkes Bewusstsein und die Wirklichkeit des Sozialismus" (Verlag Das Neue Berlin 2019), "Hegel to go" (Hrsg. mit Dietmar Dath, Verlag Neues Leben, 2020) und 2021 "Hass von oben, Hass von unten. Klassenkampf im Internet".

Anmeldung: info@rosalux-sachsen.de

Location

Contact

RLS Sachsen

Phone: +49 371 275893 72