9 October 2021 Diskussion/Vortrag Das kranke Gesundheitssystem

Warum Patienten immer schlechter versorgt werden und was dagegen getan werden kann

Information

Event location

Kulturwerkstatt Beckingen
Nikolausstraße 6
66701 Beckingen

Date

09.10.2021, 18:00 - 20:00 Hr

Themes

Stadt / Kommune / Region, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Downloads

Das kranke Gesundheitssystem

 

Überall in unserem Landkreis werden Kliniken und Klinikabteilungen geschlossen. Viele Menschen in Merzig-Wadern fühlen sich und ihre Familien gefährdet.

Warum werden Patienten und Patientinnen immer schlechter versorgt?

Was könnte dagegen getan werden?

Die Sicherstellung der Versorgung der Bürger und Bürgerinnen, gerade im Hinblick auf Krankenhausschließungen, Wartezeiten auf Facharzttermine, Medikation in Pflegeheimen, Liegezeiten in Kliniken, Prävention, Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte, sind nur einige der Themen, die an diesem Abend miteinander diskutiert werden sollen.

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Beiträge und Erfahrungen.

Der Dialog mit den Gästen, aber auch Erfahrungsberichte, Ideen und Anregungen zur Stärkung und Verbesserung des Gesundheitswesens sind Bestandteil der im Anschluss an den Vortrag von Michael Quetting, dem ver.di -Pflegebeauftragten für Rheinland-Pfalz und das Saarland, und Bernd Schröder, Sprecher der Bürgerinitiative Nordsaarlandklinik, stattfindenden Veranstaltung. Bernd Schröder, wird  von den Erfahrungen und Erkenntnissen der Bürgerinitiative berichten.

Gemeinsam wollen wir an diesem Abend ins Gespräch kommen und miteinander diskutieren.

Hierzu sind alle Bürger und Bürgerinnen herzlich eingeladen!

Aber auch Fragen, wie die Politik das Gesundheitswesen künftig zu Gunsten der Patienten und Patientinnen verbessern und gestalten kann und muss, sollen nicht zu kurz kommen.

Redner: Michael Quetting- ver.di-Pflegebeauftragter für Rheinland-Pfalz und das Saarland und Bernd Schröder, Sprecher der Bürgerinitiative Nordsaarlandklinik


Die Initiative „Merzig-Wadern kann mehr!“ bittet um Voranmeldung in der Kulturwerkstatt unter: 0177-6284968 oder info@Kulturwerkstatt-Beckingen.de

Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg Stiftung Saar und der Initiative „Merzig-Wadern kann mehr!“. Die Initiative „Merzig-Wadern kann mehr!“ ist eine neu gegründete Interessenvertretung von Bürgerinnen und Bürgern in unserem Landkreis, um Bürgerinitiativen und Menschen politisch zu unterstützen.

 

 
 

Location

Contact

Peter Imandt Gesellschaft/Rosa Luxemburg Stiftung Saarland

Phone: 0681 5953892