16 March 2021 Diskussion/Vortrag Europäische Sicherheitspolitik vor neuen Herausforderungen: Braucht Europa eine eigene Armee?

Diskussion mit Paul Schäfer

Information

Event location

Online

Date

16.03.2021, 19:30 - 21:30 Hr

Themes

Krieg / Frieden, Westeuropa

Downloads

Europa müsse sich als eigenständiger weltpolitischer Faktor profilieren, forderte jüngst die Grünen-Sprecherin Annalena Bärbock in der Süddeutschen Zeitung. Der linke Politiker Matthias Höhn fordert auch für die Linke, über europäische Sicherheitspolitik neu nachzudenken, ebenso wie über mögliche Beteiligungen an friedenssichernden UN-Einsätzen. Die Reaktion aus dem Parteivorstand folgte auf dem Fuße: An den Grundsätzen – Frieden schaffen ohne Waffen – werde nicht gerüttelt.

Unser Referent Paul Schäfer, langjähriger sicherheitspolitischer Sprecher der linken Bundestagsfraktion, will linke Außen- und Sicherheitspolitik neu justieren. 

  • Anmeldung: Bitte mit vollständigem Namen per Email an: heinemann@rls-nrw.de
  • Die Veranstaltung findet als Zoom-Videokonferenz online statt (hier finden Sie eine Zoom-Kurzanleitung). Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter: https://www.rosalux.de/dsgvo-zoom
  • Wir bitten darum, der Veranstaltung etwa 5 bis 10 Minuten vor Beginn beizutreten. Ein Mitschnitt, Fotoaufnahmen o.ä. der Online-Veranstaltung sind untersagt.


Eine Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Gesprächskreises Sülz-Klettenberg (Köln) und der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW.

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Phone: 0203 3177392