15 August 2020 Film Gegen den Strom - Abgetaucht in Venezuela

Open-Air Kino & Filmgespräch mit Regisseur Sobo Swobodnik & Protagonisten MAL ÉLEVÉ

Information

Event location

Stadtteilzentrum DESI
Brückenstr. 23
90419 Nürnberg

Date

15.08.2020, 20:30 - 22:30 Hr

Themes

Soziale Bewegungen / Organisierung, Migration / Flucht, Kunst / Performance

Downloads

«GEGEN DEN STROM – Abgetaucht in Venezuela» ist ein Film über ein Land im Umbruch, über die katastrophale Situation in Venezuela und über einen seit 25 Jahren im Untergrund lebenden mutmaßlichen «linksradikalen Terroristen», seine Flucht vor den deutschen Ermittlungsbehörden und über ein transatlantisches Musikprojekt, bei dem es um zerplatzte wie aufrechterhaltende linke Utopien geht, um Widerstand, politisches Engagement, sowie die Kraft und den Glauben an eine gesellschaftliche Veränderbarkeit durch Musik.

Vor und nach dem Film gibt es ein Gespräch mit dem Regisseur Sobo Swobodnik & Protagonisten MAL ÉLEVÉ (ehemals Irie Revoltes).

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Filmbeginn: 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung der DESI Programmgruppe, der Interventionistische Linke Nürnberg und Radio Z in Kooperation mit dem Kurt Eisner Verein/Rosa Luxemburg Stiftung Bayern

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten die vom Veranstaltungsort ausgegeben Verhaltensregeln:

Bitte kommt nur zu unseren Veranstaltungen, wenn ihr absolut ohne Covid-19-Symptome seid. Es wird aufgrund der aktuellen Vorschriften leider nur Sitzplätze geben. Wir haben aufgrund der Abstandsregelung zwischen den Sitzplätzen nur ca. 70 Karten / Sitzplätze pro Veranstaltung. Es wird keinen Vorverkauf geben, daher empfehlen wir euch pünktlich zu kommen. Auf dem gesamten Gelände der DESI gilt eine Tragepflicht für eine Mund-Nasen-Bedeckung > ausgenommen sind die Sitzplätze. Bitte beachtet die Hinweisschilder auf dem Gelände – es gibt ein Wegeleitsystem, an das sich bitte gehalten werden muss. An möglichen Engstellen (Toiletten & Theke) bitte unbedingt die 1,5m Abstand einhalten und die Bodenmarkierungen beachten. Am Einlass nehmen wir für jede Karte / Sitzplatz eure Kontaktdaten auf, die wir sicher 4 Wochen aufbewahren müssen, um den aktuellen Auflagen gerecht zu werden. Bei Nichteinhaltung der oben genannten Punkte, müssen wir leider von unserem Hausrecht Gebrauch machen. Bei Rückfragen sind unsere Mitarbeiter*innen immer ansprechbar.

Location

Contact

Niklas Haupt

Regional Staff, Bavaria (Fürth), Rosa-Luxemburg-Stiftung Bayern/Kurt-Eisner-Verein

Phone: +49 911 76689900