25 June 2021 Film Der marktgerechte Mensch

Die Folgen des Neoliberalismus

Information

Event location

Kulturzentrum PFL
Peterstraße
26121 Oldenburg

Date

25.06.2021, 19:30 - 21:30 Hr

Themes

Arbeit / Gewerkschaften, Globalisierung, Kapitalismusanalyse, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Downloads

Noch vor 20 Jahren waren in Deutschland knapp zwei Drittel der Beschäftigten in einem Vollzeitjob mit Sozialversicherungspflicht. 38% sind es nur noch heute.

Der Film zeigt Fahrer*innen von Essenlieferanten, Beschäftigte des Einzelhandels, die auf Abruf arbeiten, Crowdworker*innen, die auf Internet-Plattformen mit der ganzen Welt konkurrieren.

Auch Menschen in bisher sicher geglaubten Arbeitsstrukturen an Universitäten stehen nun in befristeten Arbeitsverhältnissen. Hier gibt es Planungshorizonte von nur wenigen Monaten bis zu einem Jahr.

In einer Welt, die von Konkurrenz, Ausbeutung und uneingeschränkter Freiheit der Investoren getrieben ist, gibt es ein wesentliches Prinzip: „Race to the button“, der Wettbewerb um immer schlechtere Arbeitsbedingungen und niedrigere Löhne bei missachteter Menschenwürde.
Der Film zeigt, wie Nobelketten der Textil- und Bekleidungsindustrie ihre Produkte in Osteuropa von Arbeiterinnen fertigen lassen, die 12 Stunden, 7 Tage die Woche Produkte im Akkord zusammennähen.

Dieser Wahnsinn ist nicht alternativlos. Der Film stellt Betriebe vor, die nach dem Prinzip des Gemeinwohls wirtschaften, Beschäftigte von Lieferdiensten, die einen Betriebsrat gründen und die Kraft der Solidarität von Menschen, die für einen Systemwandel eintreten.

In Kooperation mit Kino Filmriß, DGB Oldenburg und ver.di-Bezirk Weser -Ems.

Location

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Phone: (0511) 2790934