5 November 2021 Tagung/Konferenz Arbeit. Klasse. Politik.

Klassendynamiken im Zeichen von Transformation, Pandemie und einer gespaltenen Arbeitswelt

Information

Event location

Alte Mensa
Wilhelmsplatz 3
37073 Göttingen

Date

05.11.2021, 12:30 - 06.11.2021, 17:45 Hr

Themes

Arbeit / Gewerkschaften, Kapitalismusanalyse, Commons / Soziale Infrastruktur, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Downloads

Freitag, 5.November 2021

  • 12:30–12:45 Begrüßung und Konzeption der Tagung
    Horst Kahrs, Nicole Mayer-Ahuja
  • 12:45–13:30 Klassenanalyse: Wozu? Ein konzeptioneller Aufschlag
    Nicole Mayer-Ahuja, Richard Detje
  • 14:00–15:30 Industrielle Arbeiterschaft nach dem Boom
    Lutz Raphael: Jenseits von Kohle und Stahl
    Sabine Pfeiffer: Digitalisierung als Faktor von Klassendynamik?
  • 16:00–17:00 Steuer-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik gegen Ungleichheit? Handlungsmöglichkeiten und Grenzen in der Klassengesellschaft
    Christoph Butterwegge
  • 17:30–19:30 Klassenanalyse global – Perspektiven und Debatten
    Marcel van der Linden: Rückkehr der sozialen Frage auf globaler Ebene?
    Stefanie Hürtgen: Klassentheorie und «imperiale Lebensweise»
    Ravi Ahuja: Dynamiken der (In-)Formalisierung von Arbeit. Herausforderungen für Klassentheorie und -politik
  • 19.30 Lockerer Ausklang

Samstag, 6.November 2021

  • 9:15–11:00 Jedermanns- bzw. Jederfrauarbeit: ein neues (Sub) Proletariat?
    Peter Birke: Neuzusammensetzung des Arbeiter*innenklasse im Zeichen von Migration?
    Natalie Grimm: (Prekäre) Haushaltskonstellationen & Klassendynamik
    Sabrina Apicella: Einstellungen zu Arbeit und Arbeitskampf am Beispiel amazon
  • 11:30–13:00 Soziale Auf- und Abstiegsprozesse als Beschleuniger von Klassendynamik
    Johanna Sittel/John Lütten: Abwertung von Industriearbeit im Zeichen von Transformation und Branchenkrise?
    Horst Kahrs: Aufwertung von «systemrelevanten (Dienstleistungs-)Berufen»?
  • 14:00–15:30 Arbeitendenbewusstsein – Ansatzpunkte für Klassenpolitik?
    Martin Kuhlmann: Erkenntnisse aus der SOFI-Forschung
    Dieter Sauer, Richard Detje: Erkenntnisse aus Projekten von ISF und Wissentransfer
  • 16:00–17:30 Neuordnung der Kräfteverhältnisse – Transformationsperspektiven nach der Bundestagswahl
    Diskussion mit:
    Barbara Fried (Rosa Luxemburg Stiftung)
    Bernd Riexinger (DIE LINKE)
    Hans-Jürgen Urban (IG Metall)
  • 17:30–17:45 Schlusswort, Verabschiedung
Weitere Auskünfte/Anmeldungen zur Teilnahme vor Ort an: klassentagung@rosalux.org
Livestream unter: https://www.rosalux.de/livestream

Deteilliertes Programm als PDF zum Download

Veranstaltet von:
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Universität Göttingen, Professur für die Soziologie von Arbeit, Unternehmen, Wirtschaft
Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)

Location

Contact

Horst Kahrs

Senior Fellow for Class and Social Structure Analysis, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Phone: +49 30 44310436