6 July 2021 Diskussion/Vortrag Die LINKE nach den Wahlen in Sachsen-Anhalt

Analyse und strategische Schlussfolgerungen vor der Bundestagswahl

Information

Event location

Online / Livestream

Date

06.07.2021, 18:30 - 20:00 Hr

Themes

Parteien / Wahlanalysen

Downloads

Die LINKE nach den Wahlen in Sachsen-Anhalt
Plenarsaal des Landtags in Magdeburg CC BY-SA 3.0, Foto: Ra Boe / Wikipedia

Zugangslink zur Online-Diskussion via «Zoom»: https://us02web.zoom.us/j/88985066447; Meeting-ID: 889 8506 6447
Paralleler Livestream auf: www.facebook.com/RLSBW/live (Nachfragen als Kommentare möglich, falls Facebook-Account vorhanden)
Nachfragen via Pad: https://cloud.rosalux.de/s/MbcpaDeTaejSjH2

Online-Vortrag & Diskussion mit Horst Kahrs (Referent für Demokratie- und Parteienforschung bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung)

Bei den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt am 6. Juni 2021 erzielte die Partie Die LINKE ein für ihre Ansprüche und gemessen an ihren bisherigen Wahlergebnissen sehr schlechtes Wahlergebnis. Mit einem Ergebnis von 11% verlor sie noch einmal 5,4 Prozentpunkte im Vergleich zur Wahl 2016, wo sie im Vergleich zum Ergebnis 5 Jahre zuvor bereits über 7 Prozentpunkte eingebüßt hatte. Innerhalb von 10 Jahre verlor sie damit mehr als 50% an Wähler*innenstimmen.

Im Gespräch mit Horst Kahrs wollen wir dieses Wahlergebnis analysieren und fragen, welche Schlussfolgerungen sich für die inhaltliche und strategische Ausrichtung der Partei Die LINKE für die Bundestagswahlen aus diesem Wahlergebnis ableiten lassen.

Horst Kahrs ist Sozialwissenschaftler, arbeitet zu den Themen Klassen und Sozialstruktur, Demokratie und Wahlen und ist am Institut für Gesellschaftsanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung beschäftigt. Er analysiert für die Rosa-Luxemburg-Stiftung regelmäßig die Ergebnisse von Landtags- und Bundestagswahlen in seinen Wahlnachtberichten. Den Wahlnachtbericht zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt vom 6. Juni 2021 finden Sie hier. Weitere Informationen und Texte von Horst Kahrs finden Sie auf seiner persönlichen Website.

Moderation: Erhard Korn, Vorsitzender der Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Phone: +49 711 99797090