17 November 2021 Diskussion/Vortrag Suchen, was verbindet: Städtepartnerschaft Halle - Ufa

mit Kati Illmann, Ethnologin

Information

Event location

im Erkerzimmer, Puschkinhaus Halle
Kardinal-Albrecht-Str. 6
06108 Halle

Date

17.11.2021, 18:00 - 20:00 Hr

Themes

Stadt / Kommune / Region

Downloads

Suchen, was verbindet: Städtepartnerschaft Halle - Ufa
Konzeption und Moderation der Veranstaltung: Kati Illmann, Ethnologin
Anmeldung erforderlich unter: ingrid.stude@rosaluxsa.de

Eine Städtepartnerschaft ist nicht selbstverständlich und muss als lebendige Partnerschaft gepflegt werden. Beziehungen zu den Partnerstädten werden vor allem auf zivilgesellschaftlicher Ebene initiiert und mit Leben gefüllt. Bürgerschaftliches Engagement ist hier eine tragende Säule. Dennoch ist sie in der Regel eine kommunal verfasste Vertragsbeziehung. In diesem Sinne ist es auch kommunale Verantwortung, Rahmenbedingungen zu schaffen, die das Engagement vor Ort stärken und die Zivilgesellschaft zum Handeln mobilisieren, um eine Städtepartnerschaft lebendig zu halten.
Die Städtepartnerschaft Halle - Ufa wurde bereits in den 60er Jahren begründet und im Jahr 1997 mit einem neuen Städtepartnerschaftsvertrag besiegelt und bekräftigt. Wir wollen uns in dieser Veranstaltung auf die Reise begeben, die partnerschaftliche Beziehung der Städte Halle und Ufa genauer unter die Lupe zu nehmen. Was macht diese Beziehung aus? Wer engagiert sich und inwiefern sind Kommune und Zivilgesellschaft gleichermaßen involviert?
Im Dialog mit den in der Städtepartnerschaftsarbeit engagierten Menschen – Kommunalverwaltung, Partnerschaftsverein und weiteren zivilgesellschaftlichen Akteuren – wollen wir einen Auftakt und einen Anstoß geben, neue Impulse für die partnerschaftliche Beziehung mit Ufa zu setzen. Dazu wollen wir im Gespräch mit unseren Gästen zum Erfahrungs- und Wissensaustausch unter Engagierten der Städtepartnerschaftsarbeit anregen. Zudem werden wir gleichermaßen die Möglichkeiten neuer Wege in der partnerschaftlichen Beziehung in den Blick nehmen, um die Städtepartnerschaftsarbeit lebendig zu halten.

Location

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt

Phone: +49 391 25191475