22 October 2021 Diskussion/Vortrag Erfolg in Berlin! Wie hat «Deutsche Wohnen & Co. enteignen» das geschafft?

Infokneipe im Contrast, Konstanz

Information

Event location

Jugendkultur Contrast e.V.
Joseph-Belli-Weg 11
78467 Konstanz

Date

22.10.2021, 19:00 - 21:00 Hr

Themes

Soziale Bewegungen / Organisierung, Wohnen

Downloads

Erfolg in Berlin! Wie hat «Deutsche Wohnen & Co. enteignen» das geschafft?

Vortrag & Diskussion mit Oliver Münchhoff (Aktiv in dr Initative DW & Co enteignen) im Rahmen der Infokneipe im Contrast

Der Bürger:innenentscheidin Berlin parallel zur Bundestagswahl macht deutlich: Es muss sich was tun auf dem bundesweiten Wohnungsmarkt. An den Urnen wurde der Berliner Senat dazu aufgefordert, den Immobilienriesen Deutsche Wohnen (und andere) zu enteignen.Oliver Münchhoff von der verantwortlichen Initiative «Deutsche Wohnen & Co. enteignen» nimmt sich für uns Zeit, über den Erfolg der Abstimmungskampagne und die daraus folgende Arbeit zu berichten. Wie müssen wirorganisiert sein, um derartiges auf die Beine zu stellen? Welche erwartbaren Steine legt einem die sehr gut sichtbare Hand des Marktes in den Weg? Wie geht es weiter, jetzt da SPD-Spitzenkandidatin Franziska Giffey bereits signalisiert hat, dass sie einen sich einen Dreck um das Abstimmungsergebnis schert?

Für den Bodensee von Relevanz: Die Vonovia, welche vorhat, die Deutsche Wohnen zu schlucken, besitzt unter anderem in Konstanz mehrere Immobilien. Insofern ist nicht unwahrscheinlich, dass das Berliner Votum auch vor Ort zu spürbar wird.

Eine Veranstaltung von Jugendkultur Contrast e.V. in Kooperation mit den Falken Konstanz, Fridays for Future Konstanz und der Rosa Luxemburg Stiftung Baden-Württemberg

Location

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Phone: +49 711 99797090