News | Europa - Mitteleuropa - Deutsche / Europäische Geschichte Thomas Mann als politischer Schriftsteller

Bericht über eine Fachtagung im litauischen Nida.

Information

Das litauische Bildungswerk DEMOS für kritisches Denken und die Rosa-Luxemburg-Stiftung führten vom 20. bis 22. September 2018 in Nida mit Unterstützung des dortigen Thomas-Mann-Kulturzentrums und der Technischen Universität Kaunas eine Fachtagung durch zum Thema «Literatur und Politik. Thomas Mann als politischer Schriftsteller».

Die Eröffnung fand in Thomas Manns ehemaligen Sommerhaus statt, in dem die Familie Mann von 1930 bis 1932 dreimal die Sommerferien verbrachte. Über das Sommerhaus hatte Thomas Mann 1931 in einem Vortrag im Rotary-Club München im Dezember 1931 gesprochen und bei dieser Gelegenheit auf Wilhelm von Humboldt verwiesen, der gesagt hatte, dass man diese Gegend auf der Kurischen Nehrung gesehen haben müsse, wie man Italien oder Spanien gesehen haben sollte. So erklärte Thomas Mann die Wahl, hier das Sommerhaus errichten zu lassen.