News | Gesellschaftliche Alternativen Linksregierung in Griechenland. Politischer Aufbruch und gesellschaftliche Mobilisierung gegen die Krise

Bildungsreiseangebot der Rosa Luxemburg Stiftung in Rheinland-Pfalz in der Zeit vom 5. Oktober bis 10. Oktober 2015

Information

 

Griechenland ist von rasanten politischen Umbrüchen bestimmt. Die seit Januar 2015 von der Linkspartei Syriza geführte Regierung stellt sich der ökonomischen und soziale Krise entgegen, mit der das Land seit der Weltwirtschaftskrise 2008 konfrontiert ist. Welche Erfolge konnten errungen werden und welche Perspektiven für einen nachhaltigen politischen und kulturellen Wandel gehen von der neuen Linksregierung aus? Hat sich die soziale Lage der Menschen in Griechenland zum Besseren verändert? Wie entwickelt sich das Verhältnis Griechenlands zu den anderen Staaten und Institutionen in der EU und welche Chancen bestehen für eine gesamteuropäische Entwicklung?

Auf unserer Bildungsreise wollen wir vor Ort in Athen - und Umgebung - mit Parlamentarier_innen und Vertreter_innen der griechischen Regierung, aber auch mit Gewerkschafter_innen und mit Aktiven aus Initiativen und sozialen Zentren sprechen. 

Ausführliche Programminformationen und Anmeldungsmöglichkeit in Kürze auf unserer Homepage.