News | Remeke: Anders links sein - Auf den Spuren von Maria Weber und Gerd Muhr, Essen 2011

...erzählt umfassend, kenntnisreich und sehr unterhaltsam, was DGB und Gewerkschaften von 1949 bis 1990 an beschäftigt hat – innergewerkschaftlich, auf nationaler und internationaler Ebene.

Sebastian Henneke, Redakteur beim gewerkschaftlichen Infoservice Einblick, rezensiert auf www.gegenblende.de

Stefan Remeke: Anders links sein - Auf den Spuren von Maria Weber und Gerd Muhr, Essen 2011, 592 Seiten, 42,00 Euro, ISBN 978-3-8375-0488-0.

Henneke schreibt: "...widmet sich gleich zwei herausragenden Köpfen der Gewerkschaftsbewegung der 1970er und 1980er Jahre. Mit beeindruckender Recherchetiefe und fundiertem Wissen über die Gewerkschaftsszene skizziert Remeke entlang der Lebenslinien von Maria Weber und Gerd Muhr die Geschichte der Gewerkschaften und des DGB in der alten Bundesrepublik."