Publication Studienwerk Klassismus und Wissenschaft

Neues Buch gibt den Betroffenen eine Stimme

Information

Series

Verlagskooperation

Publishers

Bernd Hüttner, Riccardo Altieri,

Ordering advice

Available

Related Files

Das Studienwerk der Rosa-Luxemburg-Stiftung achtet bei der Vergabe von Stipendien besonders auf die Förderung von Menschen, die gesellschaftlichen Benachteiligungen unterliegen. Besonders im Zentrum steht die soziale Herkunft. Wird jemand im Studium oder Wissenschaftsbetrieb benachteiligt, weil er oder sie in einer armen oder nichtakademischen Familie aufgewachsen ist, so war und ist er oder sie unter Umständen Betroffene*r von «Klassismus». Der Begriff bezeichnet laut Definition der Antidiskriminierungsstelle des Bundes «die vergessene Benachteiligung» neben Rassismus, Sexismus, Antisemitismus und anderen abwertenden Ismen, die bereits länger öffentlich diskutiert und kritisiert werden. Die Antidiskriminierungsstelle schlägt deshalb vor, dass «Klassismus ein eigenständiges Diskriminierungsmerkmal sein sollte».

Bernd Hüttner vom Historischen Zentrum der Rosa-Luxemburg-Stiftung und unser Promotionsstipendiat Riccardo Altieri haben nun gemeinsam mit 14 Autorinnen und fünf Autoren einen Sammelband vorgelegt, in dem dieses Thema eindrücklich verhandelt wird.

Die Beiträge zeigen individuelle Erfahrungshorizonte, diverse Bewältigungsstrategien und potentielle Lösungsansätze im Umgang mit klassistischer Diskriminierung und Unterdrückung, wie sie an den Universitäten und Hochschulen tagtäglich vorkommen. Im Buch finden sich autobiographische und selbstreflexive Berichte sowie theoretische und analytische Untersuchungen.

Die Texte sollen dazu beitragen, dass viele Studierende und Promovierende sich ihrer Situation bewusst und weiterhin ermutigt werden, aktiv zu sein – aktiv und selbstbewusst, damit Klassismus in Zukunft umso besser bekämpft und schließlich solidarisch überwunden werden kann.

Bibliografische Angaben:

Riccardo Altieri, Bernd Hüttner (Hg.) 2020: Klassismus und Wissenschaft. Erfahrungsberichte und Bewältigungsstrategien, Reihe Hochschule, Bd. 13, Marburg: BdWi-Verlag, ISBN 978-3-939864-28-8