Publication Kultur / Medien Leipziger Brecht-Begegnungen 1923-1994.

Texte zur Literatur Heft 05. Autor*innen: Klaus Pezold, Klaus Schuhmann, Fritz Hennenberg, Joachim Biener, Ernst Schumacher, Hans Michael Richter, Joachim Herz, Bernhard Scheller, Adel Karasholi, Christel Hartinger, Dagmar Borrmann.

Information

Published

January 1998

Ordering advice

Only available online

Related Files

Das fünfte Heft der »Texte zur Literatur« dokumentiert ein Kolloquium, das aus Anlaß des 100. Geburtstages von Bertolt Brecht vom Literaturhistorischen Arbeitskreis der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e.V. gemeinsam mit dem Kuratorium »Haus des Buches« e.V. am 6. März 1998 in Leipzig veranstaltet worden ist. Neben den hier veröffentlichten Beiträgen namhafter Brecht-Spezialisten, Theaterpraktiker und Zeitzeugen wurde aus diesem Anlaß am Abend des 6. März noch eine Videoaufzeichnung der Oper »Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny« von Bertolt Brecht und Kurt Weill in der Inszenierung von Professor Joachim Herz an der Komischen Oper Berlin gezeigt, um nach der Debatte über den Dichter auch diesen selbst zu Wort kommen zu lassen und gleichzeitig an ein durch die Uraufführung von 1930 am Neuen Theater mit Leipzig auf besondere Weise verbundenes Werk zu erinnern.

Enthält:

  • Vorbemerkung. S. 5.
  • Klaus Pezold: Aspekte und Probleme Leipziger Brecht-Begegnungen. S. 7-14
  • Klaus Schuhmann: "Baal" 1923. Zur Problematik einer Leipziger Uraufführung. S. 15-20
  • Fritz Hennenberg: "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" (1930) im Leipziger Meinungsstreit. S. 21-29
  • Joachim Biener: "Ideologiezertrümmerung" - Bertolt Brecht im Januar 1949 als Gast in der Vorlesung Professor Hans Mayers. S. 31-39
  • Ernst Schumacher: Warum und wie ich im September 1953 an der Karl-Marx-Universität Leipzig bei Mayer, Bloch und Engelberg über Brecht promovierte. Verkürzte Erinnerungen. S. 41-77
  • Hans Michael Richter: Upanischaden oder kleines Einmaleins. (Verkürzter Versuch, gewisse Schwierigkeiten zwischen Brecht und Leipzig zu erörtern.) S. 79-84
  • Joachim Herz: MAHAGONNY nach dem Fall - Leipzig 1967. S. 85-98
  • Bernhard Scheller: "Brecht in Progress": seine fortlaufende und aufmüpfige Rezeption am Poetischen Theater. S. 99-104
  • Adel Karasholi: Mein langer Weg zu Brecht. S. 105-111
  • Christel Hartinger: Brecht im Themenspiegel des literaturwissenschaftlichen Forschungsseminars der Karl-Marx-Universität Leipzig Mitte der sechziger / Anfang der siebziger Jahre. S. 113-127
  • Dagmar Borrmann: Ein feuriger Dreckkloß. "Baal" 1994 am Schauspiel Leipzig. Regie: Konstanze Lauterbach. S. 129-134
  • Namenverzeichnis. S. 135-138.

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e.V., Leipzig, 1999, 139 S.

Kostenbeitrag: 2,50 €, Mitglieder 2,00 €

Bestellungen bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen unter: info@rosalux-sachsen.de, Tel: 0341-9608531

Diese Publikation und ihre Digitalisierung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.