Publication Asia - Globalization - International / Transnational China

Gesellschaftliche Entwicklung und globale Auswirkungen. Manuskripte Neue Folge 16.

Information

Published

November 2015

Ordering advice

Only available online

Related Files

China – ein Land, das in den letzten Jahrzehnten so an Gewicht gewonnen hat, dass heute niemand auf dem Weg zu einer Lösung der großen Weltprobleme an ihm vorbeigehen kann. Das betrifft alle wichtigen Bereiche der menschlichen Gesellschaft, von der Politik zur Verhinderung von Kriegen und zur Herausbildung einer Weltfriedensordnung über die Entwicklung gerechter weltwirtschaftlicher Beziehungen, die nachhaltige Lösung der Klimaprobleme, die Erhaltung der natürlichen Umwelt und der natürlichen Ressourcen bis hin zur Lösung der sozialen Fragen, insbesondere der Überwindung von Armut und Hunger. Auch die Vertiefung der deutsch-chinesischen Beziehungen spielte in den letzten Jahren eine wichtige Rolle.

Um die Entwicklung in China richtig verstehen und beurteilen zu können, ist es unerlässlich, sich den geschichtlichen Kontext und einige herausragende Besonderheiten der politischen und sozialökonomischen Entwicklung Chinas seit dem Sieg der chinesischen Revolution 1949 zu vergegenwärtigen. [...]

Die Analyse der weiteren sozialökonomischen und ökologischen Entwicklung Chinas kann wichtige Erkenntnisse zu grundlegenden Problemen einer zukünftigen sozialistischen Transformation ermöglichen. Dies betrifft insbesondere die Frage, ob, inwieweit und wie es eine tragfähige, nachhaltige Synthese zwischen dem Bestehen einer entwickelten Markt- und Geldwirtschaft auf der einen und einer demokratischen, effizienten und innovativen Planung auf der anderen Seite geben kann. Eine solche Synthese müsste den Unternehmen und den Betriebskollektiven ausreichende Spielräume für eigenverantwortliche Entscheidungen sichern und insgesamt auf die Realisierung von freier, selbstbestimmter Entwicklung der Menschen, sozialer Gerechtigkeit und Gleichheit, hoher Effizienz und Innovativität sowie ökologischer Nachhaltigkeit ausgerichtet sein.

Mit dieser Publikation werden die überarbeiteten Vorträge, die auf der Konferenz der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der «Hellen Panke – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin» zum Thema «Die gesellschaftliche Entwicklung in China und ihre globalen Auswirkungen» im Oktober 2014 in Berlin gehalten wurden, einer interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

(Aus der Einleitung von Marlies Linke, Thomas Sablowski und Klaus Steinitz)

INHALT

  • Marlies Linke, Thomas Sablowski, Klaus Steinitz
    Einleitung
  • Helmut Peters
    Das Kapital und die «sozialistische Marktwirtschaft» in der Volksrepublik China
  • Daniel Fuchs
    Die Transformation der Produktions- und Klassenverhältnisse in China seit 1978: Überlegungen zur Herausbildung undden Widersprüchen des chinesischen Kapitalismus
  • Werner Birnstiel
    China muss seinen Weg gehen – Stichworte zur Entwicklung der sozialistischen Marktwirtschaft in der Volksrepublik China
  • Bettina Gransow
    Kampfzone Kiez. Chinesische Stadtsanierung, Bürgerproteste und Anerkennungskonflikte
  • Eva Sternfeld
    Die ökologischen Herausforderungen deschinesischen Wirtschaftswunders
  • Hansjörg Herr
    Der Aufstieg Chinas zu einer ökonomischen Großmacht – Erfolge und Herausforderungen
  • Stefan Schmalz
    Der Aufstieg Chinas: Globale Machtverschiebungen und geopolitische Konflikte