News | Migration / Flight - Racism / Neonazism - Politische Weiterbildung (en) Offensiv für ein menschenwürdiges Sachsen

Support vor Ort

Bild: Caruso Pinguin/flickr.com (CC BY-NC 2.0)

Offensiv für ein menschenwürdiges Sachsen
Support vor Ort

 

Angesichts von Ängsten vor dem Islam, aber auch offenem Rassismus, fremdenfeindlichen Kundgebungen und Attacken auf vermeintlich Fremde, möchten wir jenen den Rücken stärken, die sich informieren, die für eine Willkommens- und Bleibekultur stehen und/oder aktiv werden gegen Rassismus.

 Dazu haben wir eine Reihe von Bestellseminaren entwickelt. Wenn es in einem Ort in Sachsen, eine Gruppe von Interessent*innen gibt, einen Raum für die Veranstaltung und Hinweise für die Öffentlichkeitsarbeit vor Ort, können folgende Seminare bei der RLS Sachsen bestellt werden. (Im Rahmen unsere Möglichkeiten und der unserer Referent*innen)

  

Workshop Zeitmanagement für Helfer*innen in Initiativen für Geflüchtete

 Viele Menschen engagieren sich für Geflüchtete, eine Willkommens- und Bleibekultur und nehmen dabei viele Aufgaben wahr, um Angekommenden ein möglichst menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Nicht wenige engagieren sich seit Monaten und geraten dabei nicht selten in Konflikte um die eigene Zeiteinteilung. Das Angebot gibt in einem überschaubaren Zeitrahmen, Helfer*innen Werkzeuge in die Hand, um Überlastung zu vermeiden und ein Stück Souveränität über die eigene Zeiteinteilung zurückzugewinnen.

 Ziel: Überlastung bei Helfer*innen vermeiden, souveräneren Umgang eigenen Zielen und eigener Zeit
Zielgruppe: Helfer*innen in Initiativen für Geflüchtete
Zeitumfang: 4 h

 

Workshop zu Vereinsbuchhaltung & Projektabrechnung für gemeinnützige Vereine

 In den letzten Monaten haben sich viele Vereine und Initiativen gegründet, um Geflüchtete zu unterstützen. Dabei treten dann Fragen zum Umgang mit dem Vereinsrecht und praktische Fragen zu Abrechnungen auf.

In dem Workshop geht es um die Vermittlung von Fähigkeiten, um selbst als Schatzmeister*in einen Verein zu managen oder bei der Projektarbeit die Vereins- und steuerrechtlichen Fallstricke zu umgehen. Inhaltlich steht Folgendes auf dem Programm: Was ist ein Verein? (Satzung, Vereinsregister, Gemeinnützigkeit), Steuern bei Vereinen, Vereinsbereiche, Grundlagen der Buchhaltung, Buchen / Dokumentation der Buchhaltung, übliche Zahlungsvorgänge, Finanzakquise / Projektabrechnung.

 Ziel: Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen zum Vereinsrecht und der Buchhaltung
Zielgruppe: kleine, gemeinnützige Vereine mit der Zweck der Unterstützung/Zusammenarbeit mit Geflüchteten, Schwerpunkt ländlicher Raum
Zeitumfang: 8 Stunden

 

Workshop Einführung in das Versammlungsrecht

 In vielen Orten Sachsens gibt es fremdenfeindliche Kundgebungen. Oft sogar finden regelmäßig Demonstrationen und Versammlungen statt, die sich gegen Flüchtlingsunterkünfte und ihre Bewohner*innen richten. Andererseits möchten Menschen für eine Willkommens- und Bleibekultur eintreten und ihren Protest gegen Rassismus und Vorurteile ausdrücken.

 Das Angebot gibt Informationen rund um die Anmeldung und Teilnahme an Kundgebungen. Es ist auch für Einsteiger*innen geeignet.

 Ziel: Vermittlung von Grundkenntnissen im Versammlungsrecht
Zielgruppe: (potentielle) Anmelder*innen, Ordner*innen und Teilnehmer*innen von antirassistischen Kundgebungen, lokaler Bündnisse gegen Fremdenfeindlichkeit
Zeitumfang: 8 Stunden

 

Abendveranstaltung (Vortrag und Diskussion) zu „Angst vor einer Islamisierung Europas“

 Die „Angst vor einer Islamisierung Europas“ treibt viele Menschen nicht nur in Sachsen auf die Straßen. Aber gibt es überhaupt eine Islamisierung Europas? Und gibt es überhaupt DEN Islam? Diese und andere Fragen können gemeinsam mit einem Religionswissenschaftler diskutiert werden. Wenn möglich, laden wir ein Mitglied aus einer lokalen muslimischen Gemeinde zu dieser Veranstaltung ein.

 Ziel: Klärung von Fragen zum Islam, Vermittlung von Grundwissen zu den Begriffen Islam/Islamismus/Salafismus, Darstellung der Vielfalt islamischer Religionsrichtungen
Zielgruppe: Öffentlichkeit
Zeitumfang: 2,5 Stunden

 

 Kontakt bei Interesse:

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e.V.
Harkortstr. 10, 04107 Leipzig
info@rosalux-sachsen.de
Tel: 0341-9608531