News | Rosa-Luxemburg-Stiftung (en) Stiftung wählt Vorstand und Beirat

Ergebnisse der Mitgliederversammlung der Rosa-Luxemburg-Stiftung am 26. November 2016

Information

Die Mitgliederversammlung der Rosa-Luxemburg-Stiftung hat am Samstag, den 26. November 2016 ihren Vorstand und den wissenschaftlichen Beirat turnusgemäß neu gewählt. Als Vorstandsvorsitzende wurde Dr. Dagmar Enkelmann im Amt bestätigt, das sie seit 2012 ausfüllt. Auch ihre StellvertreterInnen Sabine Reiner und Thomas Händel wurden wieder gewählt. Das geschäftsführende Vorstandsmitglied Dr. Florian Weis, der das Amt seit 2008 innehat, wurde ebenfalls bestätigt.

Der 16köpfige wissenschaftliche Beirat wurde ebenfalls neu gewählt. Eine Liste aller Vorstands- und Beiratsmitglieder finden Sie unten.

Außerdem hat die Versammlung elf neue Mitglieder in die Rosa-Luxemburg-Stiftung aufgenommen, die nunmehr insgesamt 146 Mitglieder hat. Prof. Dr. Manfred Neuhaus und Prof. Dr. Kurt Krambach wurden von der Versammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Der Vorstand

Vorsitzende des Vorstandes:
Dagmar Enkelmann, Brandenburg, Vorsitzende seit Dezember 2012, Mitglied des Vorstandes seit 2011

Stellvertretende Vorsitzende:
Sabine Reiner, Brandenburg, stellv. Vorsitzende seit Dezember 2012, Vorstandsmitglied seit 2004

Stellvertreternder Vorsitzender:
Thomas Händel, Bayern, MdEP, stellv. Vorsitzender seit Dezember 2007

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied:
Florian Weis, Berlin, geschäftsführendes Vorstandsmitglied seit Dezember 2008

Ulrike Detjen, Nordrhein-Westfalen, Sprecherin des Rates der Landesstiftungen, Vorstandsmitglied seit November 2013

Barbara Höll, Sachsen, RLS-Mitglied seit 2014

Dörte Putensen, Mecklenburg-Vorpommern, Vorstandsmitglied seit November 2014

Sybille Stamm, Baden-Württemberg, Vorstandsmitglied seit November 2013

Gün Tank, Berlin, Vorstandsmitglied seit November 2014

Heinz Hillebrand, Brandenburg, Vorstandsmitglied seit Dezember 2012

Jan Korte, MdB, Sachsen-Anhalt/Berlin, Vorstandsmitglied seit Dezember 2014

Detlef Nakath, Brandenburg, Vorstandsmitglied seit November 2014

Peeter Raane, Nordrhein-Westfalen, Vorstandsmitglied seit Dezember 2008

Rainer Rilling, Hessen, Vorstandsmitglied seit November 2014

Der wissenschaftliche Beirat

Alex Demirović, bisher Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Senior Fellow am Institut für Gesellschaftsanalyse der Stiftung und arbeitet schwerpunktmäßig zu Fragen von Demokratie und Sozialismus.

Jörg Hafkemeyer, Dozent an der Universität der Künste und der Deutschen Journalistenschule in München, Mitglied der Deutschen Film- und Fernsehakademie.

Stefanie Hürtgen, Politologin und Arbeitssoziologin, Assistenzprofessur an der Universität Salzburg.

Michael Krätke, Professor für Politische Ökonomie an der Universität Lancaster/UK und Direktor des Institute for Advanced Studies, Mitherausgeber verschiedener Zeitschriften (u.a. SPW) und Buchreihen (Historical Materialism), Arbeitsschwerpunkte: Politische Ökonomie, Marxismus, Antikapitalismus.

Margit Mayer, Professorin für Politikwissenschaft am John F. Kennedy Institut der Freien Universität Berlin, Arbeitsschwerpunkte: Amerikanische und vergleichende Politik, Stadtpolitik, Soziale Bewegungen

Birgit Sauer, Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Wien, Arbeitsschwerpunkte: Staats- und Demokratietheorie, Governance und Geschlecht, Vergleichende Geschlechterpolitikforschung, Multikulturalismus.

Thomas Seibert, Philosoph und Ethnologe, Mitarbeiter von „medico international“, Aktivist bei attac und bei der „Interventionistischen Linken“ (IL), Arbeitsschwerpunkt: Politische Philosophie (Marxismus, Existenzialismus, Dekonstruktion).

Axel Troost, Volkswirtschaftler und Politiker. Ehrenamtlicher Geschäftsführer der „Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik“ (Memorandumgruppe) und Vorstandsmitglied des Instituts Solidarische Moderne. Mitglied des Bundesvorstandes DIE LINKE, Mitglied des Deutschen Bundestages, finanzpolitischer Sprecher der Linksfraktion und Mitglied im Finanzausschuss.

Andreas Fisahn, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Umwelt- und Technikrecht, Rechtstheorie, Vertrauensdozent der RLS.

Wolfgang Methling, Professor für Tiergesundheitslehre an der Universität Rostock, Umweltminister in Mecklenburg-Vorpommern (1998-2006) und stellv. Ministerpräsident (2002-2006), zahlreiche Publikationen und Veranstaltungen mit der RLS. 

Steffi Richter,  Professorin für Japanologie, Uni Leipzig.

Wolfram Schaffar, Professor für Politikwissenschaft und Entwicklungsforschung am Institut für Internationale Entwicklung der Universität Wien.

Sarah Schilliger, derzeit Co-Leitung des internationalen Forschungsprojektes „Migrant mobility,'illegality' and racialization in European agricultural labour”, 2016/17 Gastwissenschaftlerin am IMIS.

Susanne Schultz, derzeit DFG-Projekt zur „Demografisierung des Politischen“, früher Mitarbeiterin der RLS in der Lateinamerika-Arbeit.

Alexandra Wagner, Schwerpunkte Arbeitsmarkt- und Arbeitszeitpolitik, Geschäftsführerin der von ihr gegründeten FIA GmbH (Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt), Gründungsmitglied der RLS.

Markus Wissen, Professor für Gesellschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt sozial-ökologische Transformationsprozesse an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR).

Gerhard Richter,  früher u.a. Geschäftsführung IMU-Institut; Fraktionsvorsitzender DIE LINKE in Buckow; Promotion 1991 bei Huffschmid, Hickel und Brake; Mitbestimmung und integrierte Innovationskonzepte.