Dokumentation Aufstand am Tellerrand

Zweites politisches Sommerpicknick

Information

Veranstaltungsort

TAK Theater im Aufbauhaus
Prinzenstraße 85F
10969 Berlin

Zeit

15.06.2018

Veranstalter

Philip Degenhardt,

Themenbereiche

Arbeit / Gewerkschaften, Soziale Bewegungen / Organisierung, International / Transnational, Globalisierung, Gesellschaftliche Alternativen, Sozialökologischer Umbau, Ernährungssouveränität

Zugeordnete Dateien

Das politische Sommerpicknick «Aufstand am Tellerrand» widmete sich der Frage nach den Produktionsbedingungen und Lieferketten unserer Lebensmittel, informierte über Handlungsnotwendigkeiten und diskutierte Lösungsansätze aus dem In- und Ausland.

Aufstand am Tellerrand

Zweites politisches Sommerpicknick

In gemütlich-sommerlicher Atmosphäre brachten wir Konsument*innen mit internationalen Expert*innen und Aktivist*innen zusammen. Gemeinsam tauschten wir uns über alternative Konzepte wie Ernährungssouveränität und genossenschaftlichen Handel aus und diskutierten die Möglichkeiten der Einflussnahme als Konsument*innen. Dabei wurden politische Wege für mehr Gerechtigkeit in globalen Agrarlieferketten aufgezeigt und mit konkreten Formen der Solidarisierung und gewerkschaftlicher Organisierung zusammengedacht.

Aufstand am Tellerrand

Zweites politisches Sommerpicknick  

Aufstand am Tellerrand

Dauer

5:01

Das politische Sommerpicknick «Aufstand am Tellerrand» widmete sich 2018 der Frage nach den Produktionsbedingungen und Lieferketten unserer Lebensmittel, informierte über Handlungsnotwendigkeiten und diskutierte Lösungsansätze aus dem In- und Ausland. Untertitel/Subtitle/Subtítulo: de/en/es

Arbeitsbedingungen im Hotel- und Gastgewerbe in Deutschland

Mitwirkende

Jan Krüger,

Interview mit Jan Krüger (Junge NGG)

Labour struggles in the South African wine industry

Mitwirkende

Trevor Christians,

Interview with Trevor Christians (CSAAWU)

Threats to the indigenous mode of living in India

Mitwirkende

Debjeet Sarangi,

Interview with Debjeet Sarangi (Living Farms)

Liefern am Limit: Fahrradkuriere gründen Betriebsräte

Mitwirkende

Keno Böhme,

Interview mit Keno Böhme (Liefern am Limit)