Dokumentation Responding to the rise of the far right

A U.S. perspective

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

Zeit

06.12.2018

Veranstalter

Mario Candeias,

Mit

Winnie Wong, Claire Sandberg

Themenbereiche

Soziale Bewegungen / Organisierung, Nordamerika, 1 Jahr Trump

In recent years, extreme inequality and increasing precarity have given rise to new social movements and left populism in the US, but also to backlash politics and neofascism. We discussed the rise of the far right and effective strategies for how the left can defend democratic institutions and marginalized people, while asserting an own proactive vision for a just society for all.

  • Winnie Wong is the co-founder of the national grassroots group, People for Bernie
  • Claire Sandberg was the Distributed Organizing Director on the Bernie Sanders Campaign.

Both are currently advising the Women's Marches.

Moderation: Christina Kaindl

Responding to the rise of the far right

An US perspective

Antworten auf den Aufstieg der radikalen Rechten

Effektive Strategien zur Verteidigung demokratischer Werte aus linker US-Perspektive

In den vergangenen Jahren führten die drastische Ungleichheit und wachsende Prekarität zum Aufstieg neuer sozialer Bewegungen und eines linken Populismus, aber auch zu einem politischen Rückschlag und Neofaschismus. Wir haben diskutiert wie es zum Aufstieg der radikalen Rechten kam und mit welchen effektiven Strategien die Linke zur Verteidigung demokratischer Institutionen und marginalisierter Menschen und zugleich eine eigene proaktive Vision einer gerechten Gesellschaft für alle entwickeln kann.

  • Winnie Wong ist Mitgründerin der landesweiten Bewegung People for Bernie
  • Claire Sandberg war Direktorin für Organizing in der Bernie Sanders Kampagne.

Beide beraten derzeit die feministischen Women's Marches.

Moderation: Christina Kaindl